Velbert. Es läuft bei Türkgücü Velbert. Der A-Ligist schlägt auch den TSV Beyenburg, und das deutlich mit 7:2. Dabei war der Gegner keine Laufkundschaft.

Die Türkgücü-Erfolgsserie ist offenbar nicht zu stoppen, denn die Velberter gewannen auch beim TSV Beyenburg deutlich mit 7:2. Dabei sind die Wuppertaler alles andere als Laufkundschaft, in der vergangenen Saison verpassten sie in den beiden Relegationsspielen gegen die Zweitvertretung des SC Velbert nur knapp den Bezirksligaaufstieg.