DFB-Pokal

TuS Erndtebrück ärgert den Hamburger SV bis kurz vor Schluss

Siegen  Keine Pokal-Sensation in Siegen. Der Hamburger SV gewann das Erstrundenspiel beim Oberligisten TuS Erndtebrück aber nur mit 5:3 (2:0).

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben