Kreispokal-Auslosung 2019/2020

TSV Weißtal erneut gegen 1. FC Kaan-Marienborn

Im Beisein von Pokalspielleiter Robert Buckard (links) und Krombacher-Repräsentant Ulrich Stupperich (rechts) mimt der Superuser des Kreises Siegen-Wittgenstein, Marcel Michel, die Glücksfee.

Im Beisein von Pokalspielleiter Robert Buckard (links) und Krombacher-Repräsentant Ulrich Stupperich (rechts) mimt der Superuser des Kreises Siegen-Wittgenstein, Marcel Michel, die Glücksfee.

Foto: julian maletz

Der SV Feudingen darf sich wie vor einem Jahr auf den TuS Erndtebrück, der FC Wahlbach auf die Sportfreunde Siegen freuen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Krombach. Gefühlt ist der letzte Spieltag der vergangenen Saison erst wenige Tage her, aber wie besagt ein bekanntes Sportzitat: „Nach der Saison ist vor der Saison!“ Und so steht für die heimischen Fußballvereine die neue Spielzeit in den Startlöchern. Während die Spielpläne für den Ligabetrieb zum Teil noch auf sich warten lassen, wurde am Freitag Abend in der Braustube der Krombacher Brauerei der Kreispokal ausgelost. Mit insgesamt 67 Mannschaften ist die Zahl nahezu gleich geblieben. 2018/2019 waren es 68.

Frauenfavoriten gehen getrennte Wege

Eine Besonderheit ergibt sich allerdings im Gegensatz zur abgelaufenen Pokalspielzeit: Das erste Mal seit einiger Zeit sind alle drei fußballerischen Aushängeschilder der Region – 1. FC Kaan Marienborn, TuS Erndtebrück, Sportfreunde Siegen – mit von der Partie. „Diese Mannschaften sind immer ein attraktives Los für die kleineren Mannschaften“, sagte Robert Buckard. Der langjährige Pokalspielleiter des Kreises sprach auch eine mögliche Modusveränderung an. Aktuell sind die ersten beiden Runden in Regionen unterteilt, um weite Auswärtsfahrten möglichst zu vermeiden. Das verhindert, dass beispielsweise die SG Laasphe/Niederlaasphe in der ersten Runde auf die Sportfreunde Siegen treffen kann. „Dieser Modus schränkt die Auslosung natürlich ein, hat sich aber auch gut bewährt. Eine Möglichkeit, über eine Änderung des Modus zu sprechen, bieten die anstehenden Staffeltage“, sagte Robert Buckard.

Die Losfee bei der Auslosung mimte Marcel Michel. Er sorgt als Superuser dafür, dass ein reibungsloser Spielbetrieb online abgebildet werden kann – und er bewies durchaus ein glückliches Händchen. Die sportlich interessanteste Partie der ersten Runde steigt in der Henneberg-Arena des TSV Weißtal. Dort empfängt der Bezirksligist den 1. FC Kaan Marienborn. Da war doch was? Genau! Am 1. April 2018 sorgte Weißtal mit dem 2:1-Sieg gegen die Käner im Kreispokal-Halbfinale eine faustdicke Überraschung.

Für den TuS Erndtebrück startet die Mission Titelverteidigung beim SV Feudingen. Vielleicht ein gutes Omen für den Oberligisten, war dies ebenfalls die Erstrundenbegegnung in der vergangenen Saison. Damals setzte sich der TuS mit 5:0 durch. Ein weiteres attraktives Los hat der FC Wahlbach erwischt, der die Sportfreunde Siegen zu Gast haben wird. Sollten sich die hochklassigen Vereine bis in die Vorschlussrunde vorspielen, käme es zu einem Halbfinale Sportfreunde Siegen gegen 1. FC Kaan Marienborn.

Bei den Damen gehen sich die beiden höchstklassigen Vereine, die Sportfreunde Siegen und der SV Fortuna Freudenberg, bis zu einem möglichen Finale aus dem Weg.

Männer

Vorrunde (14./15. August)

Gruppe 1

1: TSV Aue-Wingeshausen - Oberes Banfetal

Gruppe 2

2: TSG Adler Dielfen - Germania Salchendorf

3: SpVg. Niederndorf - 1. FC Türk Geisweid

1. Runde (28./29. August)

Gruppe 1

4: VfL Girkhausen - VfL Bad Berleburg

5: Laasphe/Niederlaasphe - SF Birkelbach

6: Sportfreunde Sassenhausen - VfB Banfe

7: TuS Volkholz - FC Ebenau

8: SV Schameder - FC Benfe

9: SF Edertal - Aue-Wingeshausen/Banfetal

10: TuS Dotzlar - TuS Diedenshausen

11: SV Feudingen - TuS Erndtebrück

Gruppe 2

12: SV Eckmannshausen - FC Hilchenbach

13: TuS Deuz - SG Mudersbach/Brachbach

14: TuS Johannland - SV Gosenbach

15: Red Sox Allenbach - SG Oberschelden

16: Anzhausen/Flammersb. - SV Netphen

17: Meiswinkel/O. - Niederndorf/Geisweid

18: GW Eschenbach - Fortuna Freudenberg

19: Dreis-Tiefenbach - Dielfen/Salchendorf

Gruppe 3

20: CCS Siegerland - VfL Klafeld-Geisweid

21: SSV Sohlbach/B. - SuS Niederschelden

22: Eichen/Krombach - Kredenbach/Müsen

23: TSV Weißtal - 1. FC Kaan-Marienborn

24: 1. FC Dautenbach - FC Kreuztal

25: FC Erndorf - SG Siegen-Giersberg

26: SV Setzen - FC GW Siegen

27: TV „Hoffnung“ Littfeld - Siegener SC

Gruppe 4

28: SpVg. Bürbach - SpVg. Neunkirchen

29: VfB Weidenau - VfB Burbach

30: Borussia Salchendorf - FC Eiserfeld

31: Gurbetspor Burbach - TSV Siegen

32: Anadolu Neunk. - TuS Wilnsdorf/W.

33: FC Wahlbach - Sportfreunde Siegen

34: TuS Eisern - SG Hickengrund

35: SG Wilden/Gilsbach - SF Obersdorf/R.

2. Runde (18./19. September)

Gruppe 1

36: Sieger Spiel 11 - Sieger Spiel 7

37: Sieger Spiel 8 - Sieger Spiel 10

38: Sieger Spiel 5 - Sieger Spiel 9

39: Sieger Spiel 6 - Sieger Spiel 4

Gruppe 2

40: Sieger Spiel 14 - Sieger Spiel 15

41: Sieger Spiel 13 - Sieger Spiel 16

42: Sieger Spiel 17 - Sieger Spiel 12

43: Sieger Spiel 19 - Sieger Spiel 18

Gruppe 3

44: Sieger Spiel 26 - Sieger Spiel 21

45: Sieger Spiel 20 - Sieger Spiel 22

46: Sieger Spiel 25 - Sieger Spiel 23

47: Sieger Spiel 24 - Sieger Spiel 27

Gruppe 4

48: Sieger Spiel 28 - Sieger Spiel 34

49: Sieger Spiel 33 - Sieger Spiel 29

50: Sieger Spiel 35 - Sieger Spiel 32

51: Sieger Spiel 30 - Sieger Spiel 31

Achtelfinale (16./17. Oktober)

52: Sieger Spiel 36 - Sieger Spiel 38

53: Sieger Spiel 39 - Sieger Spiel 41

54: Sieger Spiel 51 - Sieger Spiel 49

55: Sieger Spiel 37 - Sieger Spiel 40

56: Sieger Spiel 42 - Sieger Spiel 47

57: Sieger Spiel 45 - Sieger Spiel 50

58: Sieger Spiel 48 - Sieger Spiel 44

59: Sieger Spiel 46 - Sieger Spiel 43

Frauen

1. Runde (25./26. September)

1: SV Dreis-Tiefenbach - Germ. Salchendorf

2: SV Feudingen - SV Schameder

3: TuS Dotzlar - Sportfreunde Siegen

4: SV Oberes Banfetal - SV Setzen

5: SG Hickengrund - Fortuna Freudenberg

Freilose: SV Gosenbach, SpVg. Bürbach, TuS Johannland.

Viertelfinale (16./17. Oktober)

6: Sieger Spiel 3 - SV Gosenbach

7: Sieger Spiel 4 - Sieger Spiel 5

8: Sieger Spiel 2 - SpVg. Bürbach

9: Sieger Spiel 1 - TuS Johannland

(Endspiel am 20. Mai 2020)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben