Sportabzeichen

An der Grundschule Aue-Wingeshausen schafft es fast jeder

Erster Platz unter 55 Grundschulen im Kreis Siegen-Wittgenstein: Die Grundschule Aue-Wingeshausen erhält eine Urkunde und 100 Euro von der AOK.

Erster Platz unter 55 Grundschulen im Kreis Siegen-Wittgenstein: Die Grundschule Aue-Wingeshausen erhält eine Urkunde und 100 Euro von der AOK.

Foto: Peter Kehrle

93 von 97 Kindern der Grundschule Aue-Wingeshausen schaffen das Sportabzeichen. Für diese großartige Quote gibt es mehrere Gründe.

Besser geht es kaum: Von 97 Schülern an der Grundschule Aue-Wingeshausen schafften 93 Kinder das Sportabzeichen – also knapp 96 Prozent. Damit liegt die Schule weit vor der Grundschule Niederlaasphe (72 Prozent) und Dotzlar (65 Prozent). Möglich machen es engagierte Sportlehrerinnen, die Kooperation mit dem TSV Aue-Wingeshausen und ein eigenes Lehrschwimmbecken. „Wir sind sehr stolz und sind froh, dass die Bewegung an dieser Schule so eine große Rolle spielt“, sagte die stellvertretende Schulleiterin Dagmar Leidig bei der Preisübergabe, bei der die AOK, der Kreissportbund und das Schulamt eine Urkunde und eine Prämie von 100 Euro überreichten. Text/Foto: Peter Kehrle

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben