Breitensport

OTV-Walker liefen über Berg und Tal in Monschau

Die OTV-Walker im Eifeldorf Monschau.

Die OTV-Walker im Eifeldorf Monschau.

Foto: Foto: Verein

Oberhausen.  Die Walker des OTV 73 wagten sich in Monschau an eine ordentliche Strecke. Viele Höhenmeter galt es im Auf und Ab zu bewältigen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Monschau-Marathon bietet in jedem Jahr auch für Walker Gelegenheit teilzunehmen. Beim Eifel-Panorama-Walk mit toller Stimmung und viel Sonnen­schein waren unter 90 Walkern, die auf den herrlichen Naturstrecken ambitioniert oder einfach nur zum Spaß unterwegs waren, 15 Walker des Oberhausener Turn­ver­eins dabei.

Sechs von ihnen wagten sich an die Distanz von 12,7 Kilometern, neun entschieden sich für den kürzeren Weg über 4,2 Kilometer.

Auf der gut zu laufenden, bergigen Strecke bewiesen die Teilnehmer eine erstklassige Kondition. Auch die schwierigen Passagen konnten mit guten Stehvermögen gemeistert werden. Da der letzte Kilometer parallel zur Ultra-/Marathonstrecke verlief, konnten alle Finisher beim Zieleinlauf einen Hauch Monschau-Marathon-Feeling spüren. Hinter der Ziellinie wurde der gemütliche Teil des Ereignisses mit Kaffee, Kuchen und einer Nudelparty eingeläutet.

Kurse im Walking

Interessenten am Walking oder Nordic Walking sind beim OTV jederzeit zu einem Probetraining willkommen.

Wer das Nordic Walking von Grund auf lernen will, hat beim OTV 73 Gelegenheit zur Teilnahme an einem Kurs, der am 16. September startet.

Informationen gibt es bei Ulrich Rupp, 0170 3 45 87 66.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben