Tischtennis

TTC Union verliert und fällt auf Rang acht zurück

Norbert Brüger gewann gegen Süchteln zwei Einzel und ein Doppel. Dennoch verlor der TTC.

Norbert Brüger gewann gegen Süchteln zwei Einzel und ein Doppel. Dennoch verlor der TTC.

Foto: Stephan Glagla / Funke Foto Serv

In der Verbandsliga sind die Tischtennisspieler des TTC Union auf den achten Tabellenplatz zurückgefallen. Das Spiel gegen Süchteln endete 5:9.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Tischtennis-Verbandsligaspieler des TTC Union kassierten am fünften Spieltag ihre zweite Niederlage. Sie verloren die Partie gegen die zweite Mannschaft des ASV Einigkeit Süchteln mit 5:9. In der Tabelle sind die Mülheimer auf den achten Platz abgerutscht. In den Doppeln konnten Rui Ramires und Norbert Brüger ihr Match gewinnen. Im Einzel eroberten Norbert Brüger (2), Rui Ramires und Maik Wehner die Punkte für die Mülheimer. Am Samstag sind die Unioner beim Tabellennachbarn TuSEM Essen zu Gast (18.30 Uhr, Kaufmännische Schulen West).

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben