Schwimmen

Simon Meier wird erneut NRW-Jahrgangsmeister

Erneut NRW-Jahrgangsmeister über 1500 Meter Freistil: Simon Meier von der SG Mülheim.

Erneut NRW-Jahrgangsmeister über 1500 Meter Freistil: Simon Meier von der SG Mülheim.

Foto: Thomas Goedde

Christopher Theis wird über 800 Meter Freistil Zweiter in der offenen Klasse.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Simon Meier von der SG Mülheim ist in Bochum erneut NRW-Meister in seinem Jahrgang 2002 geworden. In einem fantastischen Rennen über 1500 Meter Freistil holte er sich in neuer persönlicher Bestzeit von 17:22,37 Minuten erneut den Titel.

Mit auf dem Treppchen stand Christopher Lucibello als Dritter. Er schwamm ebenfalls eine neue Bestzeit. Über 800 Meter Freistil landete Meier in der offenen Klasse auf Rang sechs, Lucibello wurde Achter.

Eine weitere Bronzemedaille ging über 400 Meter Lagen an Timo Ewert. Über 1500 Meter Freistil erreichte er Rang vier. Ein vierter und ein achter Platz von Johanna Leringer wurden auch mit Urkunden belohnt. Philipp Peters schwamm über die 1500 Meter Freistil auf Platz fünf und Mara Hower über 800 Meter auf Rang sechs. Auf Platz sieben in ihrem Jahrgang schwammen Malte Wex und Maxim Wichner. Eine Urkunde für Platz acht über 400 Meter Lagen gab es für Michael Saltaev.

Der Mülheimer Christopher Theis vom VfL Gladbeck fischte in der offenen Klasse über 800 Meter Freistil die Silbermedaille aus dem Bochumer Becken. Zweiter wurde er auch in seiner Jahrgangswertung über 1500 Meter Freistil. Über 400 Meter Lagen wurde er Jahrgangsvierter.

Der zuletzt angeschlagene Björn Maue lieferte mit Rang drei in der Jahrgangswertung über 1500 Meter eine zuversichtlich stimmende Leistung ab. Er schwamm eine neue Bestzeit von 17:35,24 Minuten. Die 800 Meter Freistil ließ der Gladbecker aus gesundheitlichen Gründen aus.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben