Mülheimer beherrschen B-Konkurrenz

Fest in Mülheimer Hand waren die Herren-B-Konkurrenzen bei der Tischtennis-Kreismeisterschaft in Düsseldorf. Siegreich im Einzel war Julian Kagan, im Doppel triumphierten Luca Kuhlmann und Dennis Webering (alle TTC Union).

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Fest in Mülheimer Hand waren die Herren-B-Konkurrenzen bei der Tischtennis-Kreismeisterschaft in Düsseldorf. Siegreich im Einzel war Julian Kagan, im Doppel triumphierten Luca Kuhlmann und Dennis Webering (alle TTC Union).

Im Herren-B-Endspiel setzte sich Julian Kagan gegen Benjamin Aulich (TTC Olympia Mülheim) mit 11:6, 11:4, 11:7 durch. Auf Rang drei landeten Luca Kuhlmann und Dennis Webering. Im Doppel dieser zweiten Kategorie der Titelkämpfe gewannen Kuhlmann/Webering das Finale gegen David Bieber und Torsten Wawrzitz (TTSC 71). Platz drei belegten Benjamin Aulich/Oliver Hupe (Olympia) sowie Julian Kagan mit Emre Ayar (TTC Kasslerfeld).

Marina Bagaviev und Thomas Tschirbs (VfR Saarn) erreichten den dritten Platz im Mixed-A-Wettbewerb. Vordere Platzierungen erreichten zudem Ahthusan Santhacumar (Olympia; 2. Platz/Herren C), Ahthusan Santhacumar/Peter Dudeck (Olympia; 1./Herren-C-Doppel), Marvin Isenberg/Patrick Bach (VfR Saarn; 1./Herren-D-Doppel), Klaus Fuchs (TTSC 71; 2./Herren 65) und Klaus Fuchs/Peter Groth (TTSC/PSV Oberhausen; 2./Herren-65-Doppel). Sieger im Doppel der C-Schüler wurde Tristan Rollman (TTSC 71) mit dem Sterkrader Jakob Schluchter.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben