Mülheime

Kurs-Kalender des Mülheimer Sportbildungswerks jetzt digital

Es kann wieder losgehen: Das Sportbildungswerk startet ins zweite Halbjahr. Bei den Kursen wird ein besonderes Corona-Konzept umgesetzt. 

Es kann wieder losgehen: Das Sportbildungswerk startet ins zweite Halbjahr. Bei den Kursen wird ein besonderes Corona-Konzept umgesetzt. 

Foto: MSB 

Mülheim.  Das klassische Veranstaltungsheft zu den Kursangeboten des MSB gibt es nur noch online. Ein Flyer mit wichtigen Informationen erscheint gedruckt.

Das Sportbildungswerk im Mülheimer Sportbund startet ab dem 17. August mit den Breitensport-Kursen in dieses besondere zweite Halbjahr. Wie der MSB mitteilt, gibt es das klassische Veranstaltungsheft erstmals nicht als Ausdruck, sondern in digitaler Form auf www.sportbildungswerk-nrw.de.

Flyer mir Kurzversion

Für diejenigen, die trotzdem etwas in der Hand halten möchten und denen ein Ausdruck des Heftes nicht möglich ist, gibt es die Kurzform als Flyer mit den wesentlichen Infos. Er liegt im Haus des Sports, Südstraße 25, aus.

Wegen der strengen Corona-Vorgaben finden die Kurse mit geringeren Teilnehmerzahlen statt. Zudem wurde laut MSB ein Lüftungskonzept erarbeitet und für den großen Gymnastikraum im Haus des Sports zusätzlich hocheffiziente Luftfilter angeschafft.

„45 + 15“-Modell

Dazu wird bei vielen Kursstunden das „45 + 15“-Modell angewendet. Der aktive Teil des Kurses beträgt 45 Minuten, die anschließenden 15 Minuten werden zum Teilnehmerwechsel und zum Lüften genutzt.

Informationen gibt es auf www.sportangebote-muelheim.de, unter 0208 30 850 31 und persönlich im Haus des Sports.

Der Kursplan kann heruntergeladen oder angesehen werden auf: www.sportbildungswerk-nrw.de/muelheim/wir-vor-ort/aussenstelle

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben