FUSSBALL

Jerry Righa übernimmt das Kommando in Raadt

Sven Pickhardt hat den Staffelstab in Raadt an Jerry Righa übergeben.

Foto: Fabian Strauch

Sven Pickhardt hat den Staffelstab in Raadt an Jerry Righa übergeben. Foto: Fabian Strauch

Der bisherige Coach Sven Pickhardt wird Co-Trainer und unterstützt seinen Nachfolger noch mindestens bis zum Saisonende.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Mit Beginn der Rückrunde hat Jerry Righa das Traineramt des Fußball-A-Kreisligisten SV Raadt übernommen. Der bisherige Cheftrainer Sven Pickhardt fungiert ab sofort als Co-Trainer und wird Jerry Righa mit seiner langjährigen Erfahrung noch mindestens bis zum Saisonende zur Seite stehen.

Jerry Righa, zuletzt Kapitän der ersten Raadter Herrenmannschaft beendete am Ende der vergangenen Saison mit 33 Jahren seine aktive Karriere, um den Trainer­stab der Seniorenabteilung zu unterstützen. Hier wurde er vom bis­herigen Cheftrainer zu seinem Nachfolger aufgebaut und übernimmt nun folgerichtig zur Rückrunde den Cheftrainerposten. Jerry Righa ist maßgeblich auch am sportlichen Aufschwung des Klubs in der Kreisliga A mitbeteiligt. „Daher ist der SV Raadt froh, auch auf Trainerebene seinen kontinuierlichen Weg mit Personal aus den eigenen Reihen fortsetzen zu können“, so Abteilungsleiter Dirk Wessels. Auch die Position des Trainers der zweiten Mannschaft ist mit dem 27-Jährigen Benjamin van de Loo bewusst perspektivisch besetzt.

Karrierestart im Siegerland

Jerry Righa startete seine sportliche Karriere in seiner Heimat im Siegerland, wechselte dann aber berufsbedingt ins Ruhrgebiet. Dort spielte er bei Fortuna Bredeney und wechselte im Jahr 2013 zum SV Raadt, wo er seine aktive Karriere schließlich beendete.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik