HALLENHOCKEY

HTC Uhlenhorst: Damen testen beim Turnier für die Bundesliga

Katharina Windfeder gehört wieder dem HTCU-Kader an.

Katharina Windfeder gehört wieder dem HTCU-Kader an.

Foto: Fabian Strauch / FUNKE Foto Services

Mülheim.  Die Hockeydamen des HTC Uhlenhorst bestreiten am Samstag in der Halle Lehnerstraße den „Sparkassen-Cup“ als Vorbereitung auf die Hallenbundesliga.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zwei Wochen vor dem Start in die Hallenbundesliga bestreiten die Hockeyspielerinnen des HTC Uhlenhorst am Samstag ein Vorbereitungsturnier in der Sporthalle an der Lehnerstraße.

Im Rahmen dieses „Sparkassen-Cups“ treffen die Gastgeberinnen um 11 Uhr auf den Club Raffelberg und um 13 Uhr auf den Crefelder HTC. Zwischendurch spielen die beiden Gästeteams gegeneinander. Gespielt wird jeweils zweimal 20 Minuten.

Möllenberg und Windfeder wieder im Aufgebot

Das Turnier ist auch eine erste echte Standortbestimmung für Trainer Daniel Kamphaus, der zum Beginn der Hallenvorbereitung für Moses Lodarmasse übernommen hat. Er kann wieder auf Darja Möllenberg (Club Raffelberg) und Katharina Windfeder (Hockeypause) zurückgreifen. Zudem kommt Petra Ankenbrand vom Rüsselsheimer RK.

Beim „Sparkassen-Cup“ geht es bei den HTCU-Damen vor allem um die Hallen-Automatismen wie tiefes Verteidigen, schnelles Umschaltspiel, Passspiel und Umgang mit Fehlern.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben