SCHWIMMEN

Damian Wierling startet mit der Staffel in die Kurzbahn-EM

Damian Wierling startet am Mittwoch bei der Kurzbahn-EM.

Damian Wierling startet am Mittwoch bei der Kurzbahn-EM.

Foto: Mirko Seifert / DSV

Mülheim/Glasgow.  Am Mittwoch beginnt die Kurzbahn-EM in Glasgow. Der Mülheimer Damian Wierling ist in zwei Einzel-Disziplinen dabei – und in der Staffel.

Am Mittwoch beginnen in Glasgow die Europameisterschaften der Schwimmer auf der Kurzbahn. Der Mülheimer Damian Wierling von der SG Essen beginnt die Titelkämpfe mit einem Staffeleinsatz.

Denn gleich in der ersten Session am Mittwochvormittag steht die 4x50-Meter-Freistil-Staffel auf dem Programm. Als letztes Rennen am frühen Abend stünde für das Quartett um Wierling das Finale an.

Einzelstarts erst am Freitag und Samstag

Die weiteren Staffeleinsätze in Glasgow entscheiden sich erst vor Ort an Hand der Zeiten aus dem ersten Wettbewerb. Im Einzel ist der Mülheimer erst am Freitag zum ersten Mal gefordert – über 50 Meter Freistil. Die doppelte Distanz ist für Samstag terminiert.

„Ich freue mich darauf. Das ist immer ein schöner Wettkampf, wo man locker aufschwimmen kann, weil er nicht den riesige Stellenwert für mich hat“, sagte Wierling im Vorfeld. Im Vergleich etwa zu den Military World Games in China hat der Mülheimer diesmal auch eine kurze Anreise. Ebenso wie gut eine Woche später, wenn er in Amsterdam am dortigen Swim Cup teilnimmt (13. bis 16. Dezember).

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben