SCHWIMMEN

Damian Wierling sammelt in der Bezirksliga Wettkampfpraxis

Den Geburtstag vor Augen, die Weltmeisterschaft in Südkorea im Kopf: Der Mülheimer Spitzenschwimmer Damian Wierling.

Den Geburtstag vor Augen, die Weltmeisterschaft in Südkorea im Kopf: Der Mülheimer Spitzenschwimmer Damian Wierling.

Foto: Oliver Müller

mülheim.   Wenn am Sonntag in Duisburg und Oberhausen die Bezirksliga-Mannschaftswettkämpfe im Schwimmen stattfinden, ist auch Damian Wierling mit dabei. Ein Deutscher Meister in der Bezirksliga?

Wenn am Sonntag in Duisburg und Oberhausen die Bezirksliga-Mannschaftswettkämpfe im Schwimmen stattfinden, ist auch Damian Wierling mit dabei. Ein Deutscher Meister in der Bezirksliga?

Der Mülheimer unterstützt seinen Verein SG Essen, startet tatsächlich für die dritte Mannschaft. Wierling hat die Bundesliga-Rennen verpasst und braucht nun Wettkampfpraxis. Denn vor Weihnachten hat er sich tatsächlich beim Fußballspielen mit Freunden eine Knöchelverletzung zugezogen: Außenbandanriss und Teilabriss der Syndesmose. Dazu kam, dass ein eigentlich zur Stabilisation vorgesehener Schuh eine Allergie auslöste.

Der lädierte Knöchel heilt schneller als gedacht

Mittlerweile heilt der Knöchel aber schneller als gedacht. Das ist auch nötig, denn Wierling braucht den Fuß, um im Rennen Geschwindigkeit aufzubauen. Und ihm bleiben nicht viele Möglichkeiten, um die Norm für die Weltmeisterschaft im Juli im südkoreanischen Gwangju zu erreichen. Den Wettkampf in Luxemburg, bei dem er vor einem Jahr so stark war, hat er verletzungsbedingt bereits verpasst.

Trainingslager Anfang März auf Teneriffa

Für die Qualifikationen sind vor allem die Wettkämpfe in Den Haag (5. Bis 7. April) und Stockholm (12.-15. April) vorgesehen. Zudem startet Wierling bei den Swim & Fun Days (22. Bis 24. März) und den German Open (10. bis 12. Mai), jeweils in Essen-Rüttenscheid. Anfang März geht es zudem ins Trainingslager nach Teneriffa, im Mai ist ein weiteres vorgesehen. Die WM ist dann der Höhepunkt des Jahres.

Ein Jahr, dass in der Bezirksliga beginnen wird. Dort muss sich der Sprinter allerdings beeilen. Denn bei der Familie steht am Nachmittag eine Doppelfeier auf dem Programm: Der Geburtstag seiner Schwester am Freitag und sein eigener an diesem Mittwoch. Wierling wird 23 Jahre alt.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben