Mülheim. Für die HSG Mülheim/Styrum beginnt der Endspurt im Kampf um den Klassenerhalt. Was den Tabellenletzten in Mönchengladbach optimistisch macht.

Wenn die Verbandsliga-Handballer der HSG Mülheim/Styrum am Sonntag um 14.30 Uhr in Mönchengladbach bei der Turnerschaft Lürrip antreten, hoffen sie nach den zuletzt guten Auftritten auf Punkte. Nicht nur, weil es im Hinspiel ein Unentschieden gegen den aktuellen Tabellenneunten gab.