FUSSBALL

A-Kreisligist Heißen gelingt mit Ibrahim ein Transfercoup

Trainer Fabian Eins (li.) begrüßt seinen Neuzugang Mahmoud Ibrahim (re.)..

Trainer Fabian Eins (li.) begrüßt seinen Neuzugang Mahmoud Ibrahim (re.)..

Foto: SV Heißen

Mülheim.   35-Jähriger soll Leitwolf für die junge Mannschaft von Fabian Eins werden. Stürmer schoss einst 50 Tore in einer Saison.

Dem Fußball-A-Kreisligisten SV Heißen ist ein Transfercoup gelungen: Torjäger Mahmoud Ibrahim (35) kommt zur neuen Saison an die Hardenbergstraße.

In den vergangenen Jahren erzielte er fast 200 Tore für Essener Kreis- und Bezirksligisten. Vor allem in der Saison 2013/14 traf er 50-mal für den damaligen A-Ligisten Union Frintrop. Nun kommt er als Leitwolf für die junge Mannschaft nach Heißen. „Er ist für mich der beste Amateurspieler der letzten Jahre in Essen“, sagt Trainer Fabian Eins. Den Transfer nennt er „eine Vollsensation“. Der Coach weiter: „Wir freuen uns riesig, dass Mahmoud zu uns kommt. Das ist für den SV Heißen eine Riesennummer.“ Eins lobt vor allem den Charakter seines Neuzugangs. „Wer ihn wirklich kennt, weiß der Mann brennt für den Sport. Mit seiner unglaublichen Einstellung, seiner Cleverness und seiner enormen Erfahrung tut er unserem Offensivspiel sehr gut. Außerdem kann er unseren jungen Spielern zeigen, wie man geschickt kniffelige Situationen auflöst“, so Eins.

Unternehmer und sechsfacher Familienvater

Mahmoud Ibrahim ist Inhaber eines mobilen Cocktailservices und sechsfacher Familienvater. Er freut sich ebenfalls auf sein neues Abenteuer: „Spätestens als die positiv-verrückten in Heißen mir alle Auswärtsfahrten der Saison minuziös aufgelistet haben, wusste ich, dass es da draußen Menschen gibt, die noch bekloppter sind als ich. Da habe ich gespürt, dass die mich mit Haut und Haaren haben wollen. Wenn ich den Jungs helfen, tollen Fussball spielen und nebenbei noch eine Menge Spaß haben kann, dann bin ich beim SV Heißen genau richtig.“

Ibrahim ist nach Steven Tonski der zweite Neuzugang für die kommende Saison. Rückkehrer Tonski kommt von Viktoria Buchholz.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben