Hallenfußball: Turnier

Zweimal Budenzauber beim FC Neukirchen-Vluyn

Auch 2019 ist der TV Kapellen (blau) und dieses Mal die zweite Mannschaft des FC Meerfeld in Vluyn dabei.

Auch 2019 ist der TV Kapellen (blau) und dieses Mal die zweite Mannschaft des FC Meerfeld in Vluyn dabei.

Foto: Ulla Michels

Moers.   Um 14 Uhr beginnt das Turnier für erste Mannschaften. Schon am Morgen kicken ab 9.30 Uhr die unterklassigen Teams.

An den beiden vergangenen Wochenenden starteten die Fußballer in eine sehr kurze Hallenfußball-Saison. Stadtmeisterschaften in Moers, Rheinberg, Duisburg und Wesel standen auf dem Programm. Sowie das Frauen-Kreishallenturnier in Neukirchen-Vluyn. Dort an gleicher Stätte, der Halle im Julius-Stursberg-Gymnasium, Tersteegenstraße 85, gibt es am Sonntag erneut Budenzauber. Erneut ist es der FC Neukirchen-Vluyn, der der Gastgeber sein wird. Doch dieses Mal sind es die eigenen Turniere, die früher der TuS Preußen Vluyn durchgeführt hat. So werden dann auch traditionell wieder zwei Turniere an einem Tag durchgeführt. Am Morgen ab 9.30 Uhr kämpfen die unteren Mannschaften um den Sieg, ab 14 Uhr die höheren Teams.

VfL II ist mit von der Partie

Im vergangenen Jahr holte sich Bezirksligist VfL Repelen den Turniersieg mit einem 2:0-Erfolg über Landesligist SV Scherpenberg. Beide Mannschaften sind in diesem Jahr nicht mit von der Partie. Die Repelener stellen zwar eine Mannschaft, doch der Titelverteidiger wird durch seine zweite Mannschaft aus der B-Liga vertreten.

Sie wurde in die Gruppe A gelost, in der auch Gastgeber FC Neukirchen-Vluyn mitspielen wird. Das Team aus der A-Liga trifft mit dem VfL II noch auf A-Ligist SV Orsoy sowie dem B-Ligisten Rot-Weiß Moers. Einen Favoriten gibt es da wohl eher nicht, die Gruppe scheint sehr ausgeglichen zu sein.

Das gilt auch für die Gruppe B. Wobei A-Ligist FC Rumeln-Kaldenhausen schon ein wenig als Favorit anzusehen ist. Hier spielen noch B-Ligist TV Kapellen sowie C-Ligist TuS Gellep II mit. Als viertes Team vervollständigen hier die A-Junioren des gastgebenden FC Neukirchen-Vluyn diese Gruppe.

Der SV Orsoy und der VfL Repelen II eröffnen um 14 Uhr dann auch dieses Turnier am Nachmittag für höherklassige Mannschaften. Beendet wird die Gruppenphase um 16.45 Uhr mit der Partie der FCN-A-Junioren gegen den TV Kapellen. Die beiden Erstplatzierten jeder Gruppe erreichen das Halbfinals, die um 17.08 und 17.23 Uhr angepfiffen werden.

Das Endspiel ist für 18.01, der kleine Finale um Platz drei für 17.46 Uhr vorgesehen.

Turnier für untere Mannschaften

Beim Turnier für untere Mannschaften holte sich der FC Meerfeld II im vergangenen Jahr den Titel. Der B-Ligistsiegte 2:0 über den SV Scherpenberg II.

Und hier ist der Titelverteidiger mit von der Partie, gehört der Gruppe B an. Dort treffen die Meerfelder auf die Drittvertretung des FC Neukirchen-Vluyn, der mit insgesamt drei Teams am frühen Morgen im Einsatz ist. Die C-Ligisten SV Schwafheim II und SuS Rayen komplettieren diese Gruppe.

In der Gruppe A spielen die zweite Mannschaft sowie das Alt-Herren-Team der Gastgeber. Sie treffen dort noch auf die C-Ligisten TV Kapellen II und SC Rheinkamp II.

Auch hier erreichen die beiden erstgenannten Klubs die Halbfinalespiele, denen sich die beiden Partien um die ersten vier Plätze anschließen. Das Endspiel ist für 13.31 Uhr vorgesehen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben