Moers. Vor dem Restart der Fußball-Landesliga mit dem Derby in Lintfort ist beim SV Scherpenberg weiter personelle Bewegung zu spüren.

Vor dem Restart der Fußball-Landesliga mit dem Kreis-Derby am kommenden Samstag (16 Uhr) beim 1. FC Lintfort haben beim SV Scherpenberg insgesamt zehn Spieler eine Zusage für die neue Saison bekommen. Zu den offensiven Winterzugängen Marcio Blank (SV Straelen) und Marcel Kretzschmer (VfB Homberg) gesellen sich acht weitere Akteure, denen Vereinschef Kay Bartkowiak, der neue Sportleiter Sven Schützek und Cheftrainer Ralf Gemmer das Vertrauen ausgesprochen haben.