Fußball

234 Kinder in Kapellen beim DFB-Paule-Schnupper-Abzeichen

Die Kinder und die Organisatoren waren alle mit Feuereifer beim DFB-Fußballabzeichen dabei.

Die Kinder und die Organisatoren waren alle mit Feuereifer beim DFB-Fußballabzeichen dabei.

Foto: TVK

Moers.  Die Dorsterfeldgrundschule in Moers-Kapellen und die Jugendfußballabteilung des TV Kapellen haben mit 234 Kindern gemeinsame Sache gemacht.

Die Dorsterfeldgrundschule in Kapellen hat kürzlich mit der Jugendfußballabteilung des TV Kapellen an fünf Tagen jeweils vormittags das DFB-Paule-Schnupper-Abzeichen angeboten. „Schule und Verein führen schon lange erfolgreich eine Jungen- und Mädchen-Fußball-AG“, teilen die Kooperationspartner mit. Das Abzeichen besteht aus drei Stationen: Dribbelkünstler, Kurzpass-Ass und Elferkönig.

Elf Jugendtrainerinnen und -trainer vom TV Kapellen trainierten in der Sporthalle der Dorsterfeldschule zuerst mit allen 234 Schülerinnen und Schülern der ersten, zweiten und dritten Klassen die einzelnen Stationen, an denen auch zahlreiche Lehrer und Lehrerinnen teilnahmen. Den Abschluss bildete schließlich die Fußball-Prüfung.

Und alle Kinder erhielten am Ende entsprechend ihrer erreichten Punktzahl die DFB-Urkunde in Gold, Silber oder in Bronze, sowie den Paule-Ansteck-Pin – und als Überraschung einen Sportrucksack vom TV Kapellen.

„Viel Ehrgeiz und Freude“

Alle Kinder, Lehrer und Trainer hatten sehr viel Spaß an der gesamten Aktion. „Wir waren erstaunt, wie die Jungs und Mädchen mit so viel Ehrgeiz und Freude daran teilnahmen und waren uns sehr schnell einig, die Abnahme des Fußball Abzeichen auch im nächsten Jahr durchzuführen“, versicherten anschließend Schulleiter René Klaus und Fußball Jugendobmann des TV Kapellen Frank Montag unisono. Der TV Kapellen bedankte sich noch einmal bei seinen Trainerinnen und Trainer, die zur Durchführung dieser Maßnahme „zumeist Tage ihres Jahresurlaubs geopfert haben“.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben