Eiskunstlaufen

Lilly Humme begeistert Dortmunder Publikum

Alessia Lestingi, Lilly Hammer und Michelle Reichert strahlen nach der erfolgreichen Teilnahme an den Landesmeisterschaften in Dortmund.

Alessia Lestingi, Lilly Hammer und Michelle Reichert strahlen nach der erfolgreichen Teilnahme an den Landesmeisterschaften in Dortmund.

Foto: Privat

Dortmund/Iserlohn.  EGI-Eiskunstläuferin freut sich über Landesmeistertitel, und Alessia Lestingi feiert ein starkes Debüt.

Der Landesmeistertitel für Lilly Humme war aus Sicht der EG Iserlohn das beste Ergebnis bei den Eiskunstlauf-Titelkämpfen in Dortmund. Bei den Neulingen 1 zeigte sie ihre Kür zur Musik von Romeo und Julia

Es lief an diesem Tag perfekt, denn ihre Sprungkombinationen gelangen tadellos. Als einzige Teilnehmerin in dieser Kategorie zeigt sie sogar den Doppellutz. Mit ihren vielseitigen Pirouetten-Kombinationen begeisterte sie das Publikum und freute sich am Ende über den Sieg. Ebenfalls in der Kategorie der Neulinge 1 startete Michelle Reichert. Sie präsentierte sich nach anfänglichen Schwierigkeiten ausdrucks- und leistungsstark und wurde am Fünfte im Feld der zwölf Läuferinnen.

Bei den Anwärter A (15 Teilnehmerinnen) zeigte Alessia Lestingi ebenfalls eine starke Kür. Sprünge und Pirouetten gelangen makellos und obwohl sie als Debütantin an den Start ging, wurde sie direkt Vizemeisterin.

Wer Lust hat, Eislaufen bei der EGI zu erlernen, der ist samstags in der Eislaufschule von 16.30 bis 17.30 Uhr stets willkommen. Weitere Informationen und Voranmeldungen unter www.eg-iserlohn.de.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben