Jugendfußball Landesliga

Wanne-Eickel: Souveräner Erfolg für die DSC-U17 gegen Olfen

Musa Günes erzielte die frühe Führung für Wanne-Eickel, danach ließ der DSC gegen Olfen nicht mehr viel anbrennen.

Musa Günes erzielte die frühe Führung für Wanne-Eickel, danach ließ der DSC gegen Olfen nicht mehr viel anbrennen.

Foto: Klaus Pollkläsener / FUNKE Foto Services

Wanne-Eickel.  Wieder legte die B-Jugend des DSC Wanne-Eickel eine 2:0-Führung vor. Gegen Olfen zeigte das Tewes-Team dann aber einen klaren Fortschritt.

Nach dem bitteren Punktverlust im letzten Heimspiel gegen Vreden konnte die B-Jugend des DSC Wanne-Eickel in der Jugendfußball-Landesliga nun alle drei Punkte im Sportpark behalten. Das Team von Frank Tewes konnte sich am Sonntag souverän mit 2:0 gegen SuS Olfen durchsetzen.

„Es war ein hochverdienter Sieg meiner Mannschaft. Wir sind sehr glücklich, dass wir anders als letzte Woche die 2:0-Führung ohne Probleme nach Hause bringen konnten“, freute sich der DSC-Coach. Dabei legte seine Mannschaft einen richtig guten Start hin.

DSC Wanne-Eickel geht durch Günes früh in Führung

Bereits in der vierten Spielminute brachte Offensivspieler Musa Günes die Gastgeber in Führung. Bis zur Pause hielt der DSC das Spiel unter Kontrolle, größere Tormöglichkeiten blieben bis dahin aber Mangelware.

Dies sollte sich nach dem Seitenwechsel ändern. Bastian Diederich erzielte schnell das 2:0, in der Folge hätten noch weitere Treffer fallen müssen. „Sieben Punkte aus drei Spielen ist ordentlich. Darauf können wir auf jeden Fall aufbauen “, so ein zufriedener Frank Tewes nach dem Spiel.

Nur der VfB Waltrop II hat mit drei Siegen aus drei Spielen eine bessere Ausbeute und steht in der Tabelle vor Wanne-Eickel.

So spielt der DSC Wanne-Eickel gegen Olfen:

Tore: 1:0 Günes (4.), 2:0 Diederich (54.).
DSC: Pulina - Knappmann, Acar (62. Akca), Cigerli (56. Moughli), Alaca - Tewes, Günes (64. Ateghang), Martinez, Wagner (50. Leidreiter), Jilal - Diederich

Mehr Bilder und Artikel aus dem Herner und Wanne-Eickeler Sport gibt es hier

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben