Jugendfußball

VfB Börnig und Firtinaspor Wanne peilen die Bezirksliga an

Wie die B-Junioren von SC Westfalia (l.) und DSC Wanne-Eickel wollen demnächst auch die A-Jugend des VfB Börnig und die B-Jugend von Firtinaspor Wanne auf überkreislicher Ebene kicken.

Foto: Barbara Zabka

Wie die B-Junioren von SC Westfalia (l.) und DSC Wanne-Eickel wollen demnächst auch die A-Jugend des VfB Börnig und die B-Jugend von Firtinaspor Wanne auf überkreislicher Ebene kicken. Foto: Barbara Zabka

Die A-Junioren des VfB Börnig starten Sonntag in Zweckel in die Aufstiegsrunde zur Bezirksliga. Firtinaspors B-Jugend ist zunächst spielfrei.

Am Sonntag startet die A-Jugend des VfB Börnig in die Aufstiegsrunde zur Bezirksliga. Das Team von Christopher Muszynski ist Meister der Kreisliga A in Herne und Castrop-Rauxel geworden. Punktgleich mit dem aktuellen Kreismeister SV Wanne 11, doch der VfB hatte am Ende das deutlich bessere Torverhältnis..

Morgen ist Börnig um 11 Uhr zum Auftakt beim SV Zweckel (Dorstener Straße 43) in Gladbeck zu Gast. „Wenn man schon mal die Gelegenheit hat, dann will man natürlich auch aufsteigen. Wir werden alles geben, aber das werden die anderen Mannschaften auch. Deswegen wird es definitiv nicht einfach“, geht Christopher Muszynski von einer ausgeglichenen Gruppe aus.

Zwei Teams aus der Fünfergruppe steigen auf

Die ersten beiden Teams der Fünfergruppe steigen auf, die anderen drei bleiben in der Kreisliga A. Am kommenden Mittwoch hat der VfB spielfrei, das erste Heimspiel steigt am Sonntag, 25. Juni, um 11 Uhr an der Schadeburg gegen Menden United. Am Mittwoch, 28. Juni, ist der VfB um 19 Uhr bei der Spielvereinigung Hagen gefordert, am letzten Sonntag der Aufstiegsrunde (2. Juli) kommt die Hammer SpVg II nach Börnig. „Da alle Mannschaften bis auf Zweckel in ihrer Liga am Ende nur wenig Vorsprung auf den Zweitplatzierten hatten, wird das eine ganz enge Angelegenheit“, ist sich der VfB-Coach sicher.

Auch bei den B-Jugendlichen hat es eine Herner Mannschaft in die Aufstiegsrunde geschafft. Firtinaspor Wanne setzte sich in zwei Entscheidungsspielen klar gegen Arminia Ickern durch. Die Wanner greifen jedoch erst am kommenden Mittwoch (21. Juni) mit einem Auswärtsspiel beim TuS Ennepetal in den Kampf um den Aufstieg ein. Die weiteren Gegner heißen SSV Buer, SG Hemer und wie bei der A-Jugend des VfB Börnig auch, die zweite Mannschaft der Hammer Spielvereinigung.

Seite
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik