Reiten - Turniere

Turnier für Späteinsteiger bei der RSG Herne-Börnig

In der Halle der Reitanlage Egert finden am Wochenende die Wettbewerbe des Late-Entry-Turniers der RSG Herne-Börnig statt.

In der Halle der Reitanlage Egert finden am Wochenende die Wettbewerbe des Late-Entry-Turniers der RSG Herne-Börnig statt.

Foto: Udo Gottschalk / Funke Foto Services

Herne.  Die RSG Herne-Börnig lädt an diesem Wochenende zu einem Late-Entry-Turnier ein. Meldungen zu den Wettbewerben sind auch noch kurzfristig möglich.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die RSG Herne-Börnig lädt die heimischen Reitsportfreunde am kommenden Wochenende, 2./3. November, zu einem weiteren sportlichen Höhepunkt dieses Jahres ein. Auf der Reitanlage Egert (Sodinger Str. 563) findet Samstag und Sonntag ein Late-Entry-Turnier statt.

Hierfür sind jeweils bis kurz vor dem Start der einzelnen Wettbewerbe noch Meldungen möglich.

Samstag Springwettbewerbe, am Sonntag Dressur

Am Samstag finden die Springwettbewerbe statt. Der Sonntag steht den Dressurreitern offen. Geritten wird in beiden Disziplinen auf A-, L- und M-Niveau, also bis zur zweithöchsten Kategorie. Bisher sind bereits über 500 Anmeldungen eingegangen, teilt die RSG mit.

Der Beginn ist jeweils schon am frühen Vormittag, am Samstag ab 9 Uhr und am Sonntag bereits ab 8 Uhr. Erwartet werden Reitsportler aus ganz Nordrhein-Westfalen.

Wegen der kurzfristigen Meldungen stehen die genauen Startzeiten auch erst kurz vorher fest.

Die Veranstaltung ist ein Hallenturnier, alle Besucherinnen und Besucher haben freien Eintritt.

Parkplätze stehen den Reitern auf der Anlage zur Verfügung. Die RSG Herne-Börnig bittet die weiteren Besucher, wegen der Parkplatzsituation öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen.

Mehr Informationen auf www.rsg-herne-boernig.de, Startzeiten auf www.turniere-neu-sue.de

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben