Fußball Testspiele

SpVgg Herne-Horsthausen: Erst neun Tore, dann Corona-Absage

Vierfach-Torschütze: Michele Pirsig war im Test gegen die zweite Mannschaft besonders treffsicher für die SpVgg Horsthausen.

Vierfach-Torschütze: Michele Pirsig war im Test gegen die zweite Mannschaft besonders treffsicher für die SpVgg Horsthausen.

Foto: Klaus Pollkläsener / Foto Funke Services

Herne.  Die eigene Zweite ärgerte die Herner Landesliga-Fußballer mehr als gedacht. Der Test am Sonntag wurde wegen eines Corona-Verdachtsfalls abgesagt.

Eigentlich waren zwei Testspiele geplant, doch am Ende stand die Sportvereinigung Horsthausen am Wochenende nur einmal auf dem Platz. Am Freitagabend setzte sich der Herner Landesligist im vereinsinternen Duell mit 9:2 gegen die eigene zweite Mannschaft durch.

Dabei bereitete der B-Ligist vor allem vor dem Seitenwechsel einige Probleme und ging sogar durch Sven Rabe in Führung. Michael Lier und Michele Pirsig drehten den Rückstand bis zur Pause aber in ein 2:1.

SpVgg Horsthausen: Rabe trifft doppelt, Pirsig vierfach

In Hälfte zwei traf Pirsig noch drei weitere Male, auch Lier war noch einmal erfolgreich. Zudem traf Diyar Dilek doppelt und auch Fabian Gillner war erfolgreich. Den zweiten Treffer für die Zweitvertretung erzielte wiederum Sven Rabe.

„In den ersten 15 Minuten waren wir zu sorglos und haben nicht scharf genug gespielt. Danach hatten wir es aber gut im Griff. Insgesamt war es ein ordentlicher Test gegen eine wirklich starke zweite Mannschaft, der auch den Zusammenhalt zwischen den beiden Teams noch mal gestärkt hat“, war SpVgg-Coach Marc Gerresheim zufrieden.

Corina-Verdacht bei der SG Suderwich: Test am Sonntag abgesagt

Die für Sonntag geplante Partie der Gerresheim-Elf beim Bezirksligisten ist auf Grund eines Corona-Verdachtsfalls beim Gegner kurzfristig abgesagt worden. „Ich denke, dass sowas auch in der kommenden Saison immer wieder passieren kann. Darauf sollte man sich schon mal einstellen“, so Marc Gerresheim abschließend.

Mehr Nachrichten aus dem Sport in Herne und Wanne-Eickel gibt es hier

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben