Fussball Testspiel

Sportfreunde Wanne: Wichtige Spieler bleiben dem Verein treu

Weiter im Team: Sportfreunde-Kapitän Johannes Debski (links) hat auch für die kommende Spielzeit zugesagt.

Weiter im Team: Sportfreunde-Kapitän Johannes Debski (links) hat auch für die kommende Spielzeit zugesagt.

Foto: Alexa Kuszlik / FUNKE Foto Services

Vor dem Test gegen die DJK Ruhrtal Witten gibt es Neuigkeiten bei den Sportfreunden: Zwei Führungsspieler wollen weiter in Wanne-Eickel spielen.

Sportfreunde Wanne-Eickel – DJK Ruhrtal Witten (So., 14.30 Uhr, Wilhelmstraße). Der Wecker hat mit dem 1:6 (0:4) gegen Landesligist Viktoria Resse am vergangenen Sonntag ordentlich laut geklingelt. Der Wanner Winterschlaf dürfte spätestens seitdem vorbei sein. Am Wochenende probiert es die Conradi-Elf ein weiteres Mal.

Nach der Klatsche gegen einen höherklassigen Gegner, testet der Bezirksliga-Primus mit Ruhrtal Witten nun am Sonntag gegen einen A-Kreisligisten. Ruhrtal ist in der Bochumer Kreisliga A2 allerdings Tabellendritter und liebäugelt ebenfalls mit der Bezirksliga. Doch die Ligazugehörigkeit des Gegners spielt für Sportfreunde-Trainer Frank Conradi keine große Rolle.

Sportfreunde Wanne-Eickel geben zwei Personalentscheidungen bekannt

Conradi wollte ungeachtet dessen nach der Resse-Pleite die Zügel anziehen, schließlich ist der Weg bis zum nächsten Pflichtspiel am 13. Februar (Derby gegen Herne 70) gar nicht allzu weit. Ein Schlendrian soll daher gar nicht erst aufkommen.

Weitere Berichte aus dem Lokalsport Herne & Wanne-Eickel

Über das Saisonende hinaus wurden unterdessen zwei Personalien bekannt: Sowohl Kapitän Johannes Debski als auch dessen Stellvertreter Dominik Lücke haben ihre Zusage für die kommende Spielzeit gegeben.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Herne Wanne-Eickel

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben