Fußball Landesliga

Quarantäne: SV Wanne 11 könnte Mittwoch wieder trainieren

Franko Pepe, Trainer des SV Wanne 11, und sein Team verpassten beide Fußball-Landesliga-Derbys gegen die SpVgg Horsthausen und Firtinaspor Herne wegen eines positiven Corona-Tests.

Franko Pepe, Trainer des SV Wanne 11, und sein Team verpassten beide Fußball-Landesliga-Derbys gegen die SpVgg Horsthausen und Firtinaspor Herne wegen eines positiven Corona-Tests.

Foto: Rainer Raffalski / FUNKE Foto Services

Herne.  In Herne und Wanne-Eickel fallen wieder viele Fußballspiele aus, darunter das Landesliga-Derby. Von Wanne 11 gibt es aber positive Nachrichten.

Das Fußball-Landesliga-Derby zwischen Firtinaspor Herne und dem SV Wanne 11 wurde, wie bereits zu erwarten war, abgesagt. Am letzten Wochenende, kurz dem Topspiel gegen die Sportvereinigung Horsthausen, wurde bei den 11-ern ein positiver Corona-Fall bekannt. Seitdem befindet sich das gesamte Team in häuslicher Quarantäne, dem betroffenen Akteur geht es den Umständen entsprechend gut.

„Wir haben eng mit dem Gesundheitsamt zusammengearbeitet und alles umgesetzt, was uns vorgegeben wurde“, erklärt Pascal Ludwig, der zweite Vorsitzende des SV Wanne 11.

Auch die Partie der zweiten Mannschaft der 11-er, die um 13 Uhr das Vorspiel gegen die Reserve von Firtinaspor bestreiten sollte, wurde abgesetzt.

Corona-Nachholspiel: Nur Firtinaspor Herne spielt nächsten Sonntag

„Wie es aktuell aussieht, dürfen wir am kommenden Mittwoch wieder mit dem Training beginnen. So haben wir es vom Gesundheitsamt erfahren. Natürlich immer vorausgesetzt es kommt nichts mehr dazwischen“, so Pascal Ludwig weiter.

Da aufgrund des Allerheiligen-Feiertag am kommenden Wochenende sowieso spielfrei ist (nur Firtinaspor bestreitet am Sonntagabend um 18 Uhr sein Nachholspiel gegen den SV Brackel) haben die Schwarzen Raben nun etwas Zeit, um sich wieder fit für die Landesliga zu machen.

Das nächste Spiel steht für die Mannschaft von Franko Pepe am 8. November auf dem Spielplan. Dann kommt der Erler Spielverein an die Hauptstraße in Crange.

Auch Sodingen und Holsterhausen spielen nicht

Weitere abgesagte Partien mit Herner und Wanner Beteiligung (ohne Anspruch auf Vollständigkeit): DJK TuS Hordel - SV Sodingen (Westfalenliga), SV Holsterhausen - ETuS Wanne (Kreisliga A), Arminia Sodingen - VfB Börnig II (Kreisliga B), Germania Salchendorf - Fortuna Herne (Frauen-Landesliga), VfB Börnig - VfL Grafenwald (Frauen-Bezirksliga), FC Frohlinde - BW Baukau, VfB Börnig II - Erle 08 (beide Frauen-Kreisliga).

Alle Artikel zum Sport in Herne und Wanne-Eickel finden Sie hier

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben