Handball

Herner Dragons verfehlen B-Jugend-Oberliga knapp

Die B-Jugend des HC Westfalia Herne hat die Qualifikation zur Oberliga zunächst knapp verpasst, hat aber noch eine weitere Chance.

Die B-Jugend des HC Westfalia Herne hat die Qualifikation zur Oberliga zunächst knapp verpasst, hat aber noch eine weitere Chance.

Foto: Klaus Pollkläsener / FUNKE Foto Services

Herne.  Die B-Jugend des HC Westfalia hat den direkten Sprung in die Oberliga knapp verpasst. Allerdings gibt es noch eine weitere Chance.

Den direkten Sprung in die Oberliga hat die B-Jugend des HC Westfalia Herne hauchdünn verpasst. Allerdings bleibt den Dragons noch die Möglichkeit über einen Umweg. Für die Kreisliga haben sich unterdessen sowohl die B2 des HCW also auch die B- und C-Jugendteams des TV Wanne 1885 qualifiziert.

Qualifikation zur Oberliga: Das Turnier im sauerländischen Menden begann für die Herner gegen den Nachwuchs des Zweitligisten TuS Ferndorf. Der HCW hatte hier ein Duell auf Augenhöhe erwartet, war aber gerade in der ersten Hälfte die klar bessere Mannschaft. Zur Halbzeit führte die Westfalia 14:11. Nach der Pause dann wurde das Spiel jedoch immer enger, insbesondere bekamen die Dragons ihre Deckung gegen den wurfgewaltigen Rückraum der Ferndorfer nicht mehr richtig aufgestellt. Am Ende sorgte jedoch ein glücklicher 25:24-Sieg für einen guten Start in das Turnier. Im zweiten Spiel gegen die völlig unbekannte HSG EGB Bielefeld folgte dann ein souveräner 26:13-Erfolg. Damit war der erste Turniertag aus Sicht der Herner perfekt.

Der zweite Tag begann mit dem Spiel gegen den Turnierfavoriten und Ausrichter aus Menden, der ebenfalls mit 4:0 Punkten gestartet war. Nach Umbau des Spielplans musste der HCW bereits um 10 Uhr am Sonntagmorgen in Menden antreten. Der HCW verschlief daraufhin die erste Spielhälfte. Gerade im Angriff lief wenig zusammen, aber auch die Deckung war noch nicht im Wettkampfmodus. Zur Pause lag Herne 5:10 zurück, zwei Minuten nach Wiederanpfiff sogar mit 5:12. Erst jetzt ging noch einmal ein Ruck durch die Mannschaft. Tor um Tor kämpfte sie sich heran, es reichte aber nicht mehr ganz. Am Ende stand eine 13:14-Niederlage. Im letzten Spiel besiegte Herne noch Volmetal mit 17:16. In 14 Tagen geht es für den HCW nun weiter bei einem weiteren Turnier (Gegner stehen noch nicht fest), der Sieger qualifiziert sich wiederum für die Oberliga.

Qualifikation zur Kreisliga: Die B-Jugend des TV Wanne 85 konnte sich beim Turnier im heimischen Sportpark siegreich durchsetzen und sich für die Kreisliga qualifizieren. Die B2 der HCW-Dragons landete punktgleich dahinter auf Platz zwei und begleitet Wanne so in die höchste Liga im Kreis. Ebenfalls in der kommenden Saison im Oberhaus des Handballkreises vertreten sein wird die C-Jugend des TV Wanne, die ebenfalls ihr Quali-Turnier für sich entscheiden konnte.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben