Fussball

Herne: Landesliga-Topspiel Wanne 11 - Horsthausen fällt aus

Fußball-Pause beim SV Wanne 11: In dieser Woche wurde der Trainingsbetrieb ausgesetzt, das Landesliga-Spiel gegen Horsthausen ist abgesagt.

Fußball-Pause beim SV Wanne 11: In dieser Woche wurde der Trainingsbetrieb ausgesetzt, das Landesliga-Spiel gegen Horsthausen ist abgesagt.

Foto: Markus Weissenfels / FUNKE Foto Services

Herne/Wanne-Eickel.  Die Partie SV Wanne 11 gegen SpVgg Horsthausen ist wegen eines Corona-Falls abgesetzt worden. Wanner sind im Austausch mit dem Gesundheitsamt.

Das Landesliga-Derby zwischen dem Tabellendritten SV Wanne 11 und Spitzenreiter SpVgg Horsthausen wurde abgesagt.

Grund dafür ist ein Corona-Fall in den Reihen der Gastgeber. „Das Ergebnis haben wir am Donnerstagabend erhalten. Der Staffelleiter hat das Spiel dann sofort abgesetzt und wir haben auch direkt Horsthausen informiert“, erklärt Wannes Trainer Franko Pepe.

SV Wanne 11: Mannschaften setzen das Training aus

Seine Mannschaft stand am Dienstag noch mit der betroffenen Person auf dem Platz. Das Training am Donnerstagabend fand dann weder bei der ersten Mannschaft der 11-er statt, noch bei der zweiten Mannschaft, die vorsorglich das Training aussetzte.

Wie es jetzt weitergeht, werden wir mit dem Gesundheitsamt absprechen. Wir verfolgen auf unserem Platz strenge Hygieneregeln, geduscht und umgezogen wird nur in kleinen Gruppen. Demnach warten wir da auf eine Anweisung“, so Wanne 11-Coach Franko Pepe weiter.

„Es war klar, dass es irgendwann mal jede Mannschaft trifft“

Neben dem Topspiel der Gruppe wurden in der Landesliga bereits zwei weitere Partien auf Grund von positiven Corona-Fällen innerhalb der Mannschaften abgesagt.

„Es war klar, dass es irgendwann mal jede Mannschaft trifft. Wir setzen jetzt auf jeden Fall erst mal bis auf Weiteres mit dem Trainings- und Spielbetrieb aus“, so Franko Pepe, der gemeinsam mit Pascal Ludwig und der gesamten Vereinsfamilie dem betroffenen Spieler eine gute Genesung wünscht.

Mehr Bilder und Artikel aus dem Herner und Wanne-Eickeler Sport gibt es hier

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben