Fußball Kreisliga A

DSC Wanne-Eickel: Drei Bezirksliga-Spieler kommen zur U23

Justin Mieszczak feierte mit der A-Jugend des DSC den Aufstieg in die Westfalenliga und macht jetzt den Sprung in den Seniorenbereich – er verstärkt die U23, darf aber auch am Training der Westfalenliga-Mannschaft teilnehmen.

Justin Mieszczak feierte mit der A-Jugend des DSC den Aufstieg in die Westfalenliga und macht jetzt den Sprung in den Seniorenbereich – er verstärkt die U23, darf aber auch am Training der Westfalenliga-Mannschaft teilnehmen.

Foto: Bastian Haumann / FUNKE Foto Services

Wanne-Eickel.  Das Kreisliga-Team des DSC Wanne-Eickel II bekommt einige Verstärkungen dazu – mehrere der sieben Neuen spielen nicht zum ersten Mal für den DSC.

Fußball-A-Ligist DSC Wanne-Eickel II setzt auch in der neuen Saison wieder auf junge Talente aus der Umgebung.

So verstärkt sich das Team von Trainer Marcel Kelch, das als U23 des Westfalenligisten firmiert, mit den beiden Eigengewächsen Justin Mieszczak und Abdullah Kanjo, die in der „Corona-Saison“ am Aufstiegserfolg der U19 beteiligt waren. Offensivspieler Justin Mieszczak fährt dabei zweigleisig, denn er nimmt auch am Training der 1. Mannschaft unter Sebastian Westerhoff teil.

DSC Wanne-Eickel holt Ex-Jugendspieler zurück in den Sportpark

Die weiteren Neuzugänge: Leon Wascinski (SG Suderwich) und Visar Osmani (SF Wanne), die beide schon in der DSC-Jugend aktiv waren, sowie Ali Hajja (Raspo Wanne), Stefan Aleksandrov (FC Marokko) und Torwart Maximilian Block (SG Suderwich).

Alle Neuzugänge wurden schon im Test gegen die Spvg Röhlinghausen eingesetzt, den der DSC 9:1 gewann.

Die nächsten Tests: SpVg Herten (2.8.), SC Obersprockhövel (6.8.), GW Erkenschwick (9.8.), Phönix Bochum (15.8.), SW Röllinghausen (16.8.), Barisspor Essen (23.8.), SG Stephanus (30.8.).

Mehr Bilder und Artikel aus dem Herner und Wanne-Eickeler Sport gibt es hier.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben