Jugendfußball - Überkreislich

A-Jugend des DSC Wanne-Eickel ist erstmals Favorit

Es läuft für Trainer Serkan Besli und die A-Jugend des DSC Wanne-Eickel. Am Sonntag will er mit seiner Mannschaft in der bisherigen Spur bleiben.

Es läuft für Trainer Serkan Besli und die A-Jugend des DSC Wanne-Eickel. Am Sonntag will er mit seiner Mannschaft in der bisherigen Spur bleiben.

Foto: Dietmar Wäsche / FUNKE Foto Services

Die A-Jugend des DSC Wanne-Eickel ist zu Gast beim Letzten Erndtebrück. Auch die Jugendteams des SC Westfalia wollen ihre Erfolgsserie fortsetzen.

Zwei Siege aus zwei Spielen. Der Saisonstart der A-Jugend des DSC Wanne-Eickel hätte besser nicht verlaufen können.

Am Sonntag ist der Aufsteiger nun zu Gast beim TuS Erndtebrück und erstmals in dieser Saison Favorit, denn die Gastgeber haben ihre beiden Partien verloren und dabei noch kein Tor erzielt.

An die starke zweite Halbzeit aus dem Hagen-Spiel anknüpfen

„Wir müssen an die zweite Halbzeit aus dem Heimspiel gegen Hagen anknüpfen. Das war schon richtig stark von meinem Team“, hofft DSC-Coach Serkan Besli auf die nächsten drei Punkte.

Ebenfalls einen guten Saisonstart hingelegt hat Westfalia Herne in der Bezirksliga. Die Truppe von Jörg Tottmann spielt beim SV Horst-Emscher, der in den vergangenen Jahren immer nur knapp am Aufstieg scheiterte.

Neuling Firtinaspor Herne braucht ein Erfolgserlebnis

Für Neuling Firtinaspor Herne ist die Bezirksliga aktuell noch etwas zu stark. Bereits 14 Gegentore mussten die Talente schlucken, am Sonntag ist das Team von Gökhan Negüzel zu Gast beim Aufstiegskandidaten SSV Buer (alle Spiele 11 Uhr).

„Wir brauchen unbedingt ein erstes Erfolgserlebnis“, sagt der Coach vor der schwierigen Aufgabe.

B-Jugend des DSC spielt zu ungewohnter Zeit gegen Lippstadt II

In der B-Jugend-Landesliga erwartet der DSC Wanne-Eickel am Sonntag um 17 Uhr (!) die zweite Mannschaft des SV Lippstadt. „Der Trainer des Gegners heiratet am Samstag, so dass Lippstadt uns um eine Verlegung auf eine spätere Uhrzeit bat“, erklärt DSC-Coach Michael Groß die neue Anstoßzeit.

In der Bezirksliga will Westfalia Herne seine Erfolgsserie fortsetzen und auch das dritte Saisonspiel für sich entscheiden. Der SCW erwartet um 11 Uhr den FSV Witten im Stadion am Schloss Strünkede.

Weitere Spiele: SpVgg Erkenschwick - SCW (C-Jgd.-Landesliga, Sa. 15 Uhr), SCW - Hombrucher SV, SV Wanne 11 - DJK TuS Hordel (D-Jgd.-Bezirksliga, Sa. 13.30 Uhr).

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben