Testspiel

TSG Sprockhövel fordert Oberligisten TVD Velbert im Test

Andrius Balaika, Trainer der TSG Sprockhövel, möchte sich mit guten Gegnern auf die neue Oberliga-Saison vorbereiten.

Andrius Balaika, Trainer der TSG Sprockhövel, möchte sich mit guten Gegnern auf die neue Oberliga-Saison vorbereiten.

Foto: Manfred Sander / Funke Foto services

Sprockhövel.  Die TSG Sprockhövel hat wieder ein Testspiel gegen einen Oberligisten aus Velbert. Zuletzt passten die Laufwege noch nicht. Aber nicht nur das.

Die TSG Sprockhövel bereitet sich bereits intensiv auf die anstehende Saison in der Oberliga vor. Dazu hat die Baumhof-Elf einige interessante Testspielgegner im Vorbereitungsprogramm. Nachdem die TSG in der vergangenen Woche 3:2 gegen den Oberligisten SC Velbert gewann, fordert sie am Sonntag um 15 Uhr in der German Flavours Travel Arena den nächsten Oberligisten aus der Nachbarschaft: den TVD Velbert.

Der Gegner ist aus der Landesliga aufgestiegen. Im Fußballverband Niederrhein gibt es keine zwischengeschaltete Liga. Als das Spiel abgesprochen wurde, waren die Velberter noch Landesligist. „Sie haben sich nun gut verstärkt, um für die Oberliga vorbereitet zu sein“, weiß TSG-Trainer Andrius Balaika.

Maßstab für die kommenden Ligaspiele

Der TVD ist daher auch ein Maßstab für die kommenden Ligaspiele. „Wir sind von Anfang an gefordert, das ist uns auch wichtig“, sagt Balaika. Im letzten Testspiel stimmten anfangs die Laufwege noch nicht, später war die Abstimmung besser. Nun steht die nächste Prüfung an.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben