Fußball-Oberliga

Sprockhövel verschenkt zwei Punkte

Das war kein schöner Sonntag für die Oberliga-Fußballer der TSG Sprockhövel: Die Mannschaft von Trainer Andrius Balaika gab gegen den sieglosen SC Paderborn 07 II einen sicher geglaubten Erfolg noch aus der Hand. Nach einer 2:0-Führung musste sich die TSG mit einem 2:2 (1:0) begnügen. Nachdem Elsamed Ramaj in der siebten und Tim Oberdorf in der 62. Minute getroffen hatte, sah es so aus, als gäbe es für den Regionalliga-Absteiger den dritten Saisonsieg. Doch dann traf TSG-Mann Enes Cömez zum Paderborner 1:2-Anschluss ins eigene Tor (81.), flog Sprockhövels Emre Demir vom Platz (84., Gelb-Rote Karte), und schließlich schaffte Dardan Karimani in der 86. Minute noch das 2:2 für Paderborns Zweite.

Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben