Fußball Kreisliga A

SF Niederwenigern: Zwischen Verantwortung und Mittelmaß

Hattingen.  Die Reserveteams der Sportfreunde Niederwenigern sind in der Kreisliga A am Ball. Die Zweite soll Erfahrung ausspielen, die Dritte nachlegen.

Carsten Neuhaus, Trainer der Sportfreunde Niederwenigern II, monierte zuletzt die fehlende Cleverness. Trotz guter Leistung und einer 2:0-Führung reichte es in der vergangenen Woche gegen Burgaltendorf II nicht zum Sieg. Nun wollen die Schwarz-Gelben es im Auswärtsspiel gegen die SpVg Schonnebeck II besser machen.

„Unsere erfahrenen Spieler müssen in solchen Spielen noch mehr Verantwortung und die Führung übernehmen, ansonsten werden wir solche Spiele wie gegen Burgaltendorf noch häufiger erleben“, sagt Neuhaus. Eine Verbesserung möchte der Coach schon gegen Schonnebeck sehen. Die Gastgeber liegen in der Tabelle auf Rang sechs, einen Punkt hinter den Wennischen. „Schonnebeck hat eine junge Truppe, mit vielen Spielern der Jahrgänge 2000/2001“, so Neuhaus.

Niederwenigern III bildet das Mittelmaß der Liga

Die Sportfreunde Niederwenigern III sind das Mittelmaß der Essener Kreisliga A1. Sie haben eine ausgeglichene Bilanz (vier Siege, vier Niederlagen) und ein ausgeglichenes Torverhältnis (24:24), doch spektakulär geht es bei den Schwarz-Gelben fast immer zu. Wenn es nach SFN-Trainer Philipp Höger geht, kann das auch Sonntag im Auswärtsspiel gegen Türkiyemspor Essen so weitergehen.

„Wenn es so torreich wird, gewinnen wir die Spiele immer“, sagt Philipp Höger. „Also bitte mehr davon, auch wenn es im Spiel manchmal an die Nerven geht.“ Gegen Türkiyemspor ist der Hattinger Aufsteiger ein wenig in der Favoritenrolle. „Türkiyemspor ist schlecht gestartet und hat nach drei Spieltagen den Trainer gewechselt“, so Höger.

Achtung: Aufgrund einer Verfügung des Ennepe-Ruhr-Kreises gilt nun auf den Fußballplätzen Maskenpflicht während des Aufenthalts – auch auf den Steh- und Sitzplätzen!

Mehr aktuelle Artikel aus dem Sport in Hattingen und Sprockhövel:

Alle Sportnachrichten und Bilder aus Hattingen und Sprockhövel finden Sie hier

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben