Fußball

Serhat Demir wird Trainer bei der DJK Märkisch Hattingen

Serhat Demir übernimmt im neuen Jahr bei der DJK Märkisch Hattingen.

Serhat Demir übernimmt im neuen Jahr bei der DJK Märkisch Hattingen.

Foto: Fischer

Hattingen.   Beim Fußball-C-Kreisligisten DJK Märkisch Hattingen gibt es einen Trainerwechsel. Serhat Demir soll auch ein Auge auf die Jugend haben.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Fußball-C-Kreisligist DJK Märkisch Hattingen hat einen neuen Trainer. Im neuen Jahr übernimmt Serhat Demir, der damit die Nachfolge von Sven Gathmann und Sven Seidewitz antritt.

Bei Märkisch war es zuletzt nicht gut gelaufen, und nach der 2:3-Niederlage gegen den Tabellenletzten SV Sandzak-Hattingen II gab es dann auch Konsequenzen. „Sven Gathmann und Sven Seidewitz haben von sich aus aufgehört. Vor dieser Entscheidung ziehe ich meinen Hut, und wir danken beiden auch für die engagierte Arbeit, die sie bei uns geleistet haben“, sagt Thomas Behling, der Geschäftsführer der DJK-Fußball-Abteilung.

Serhat Demir trainierte zuletzt die Senioren-Mannschaft des TuS Querenburg und spielte als Jugendlicher auch für die DJK Märkisch Hattingen. Gemeinsam mit Adrian Gurzynski und Andy Steinmann wechselte er später zur TSG Sprockhövel. Als Trainer war er unter anderem auch als Coach der A-Jugend beim TuS Hattingen engagiert. „Er wird bei uns auch ein Auge auf die Jugend haben. In der nächsten Saison stellen wir zwei B-Jugend-Mannschaften“, sagt Thomas Behling. „Und wir wollen in Zukunft verstärkt auf die Jugend setzen.“

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben