Fußball Kreisliga A

SC Obersprockhövel II gewinnt trotz vieler Ballverluste

Markus Möller ist der Trainer des SC Obersprockhövel II und war trotz des 4:2-Sieges gegen Ararat Gevelsberg nicht ganz zufrieden.

Markus Möller ist der Trainer des SC Obersprockhövel II und war trotz des 4:2-Sieges gegen Ararat Gevelsberg nicht ganz zufrieden.

Foto: Bastian Haumann / FUNKE Foto Services

Sprockhövel.  Gegen Ararat Gevelsberg kommen die Obersprockhöveler nicht gut ins Spiel. Die Gäste werden aber kaum gefährlich. So dreht einer die Partie.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Obwohl die Reserve des SC Obersprockhövel in den Augen von Trainer Markus Möller kein gutes Spiel gezeigt hat, sind die drei Punkte am Schlagbaum geblieben. Mit 4:2 setzte sich der SCO II gegen den SV Ararat-Gevelsberg durch.

Bereits nach 20 Sekunden hatte Christian Calenberg die Führung auf dem Fuß, traf den Ball aber nicht richtig. Dies holte er in der achten Minute nach, nachdem ihn Felix Peters bedient hatte. „Wir sind trotzdem nicht richtig ins Spiel gekommen, haben die Breite nicht ausgenutzt und uns in Zweikämpfen zu viele Ballverluste in der Vorwärtsbewegung geleistet“, sagte Möller.

Absprache- und Torwartfehler beim SC Obersprockhövel

Die Gäste kamen so zu zwei Toren, einmal nach einem Absprachefehler, einmal nach einem Torwartfehler. Beim dritten gefährlichen Schuss parierte Daniel Heute gut. Max Schenkel traf mit hartem Schuss nach Zuspiel von Kevin Brune zum Ausgleich und Torjäger Alexander Valdix sorgte mit einer Einzelaktion und einem Schlenzer in die rechte obere Torecke und nach Flanke von Jasper Kieserling für den Sieg.

So haben sie gespielt

SC Obersprockhövel II – SV Ararat Gevelsberg 4:2

Tore: 1:0 Christian Calenberg (8.), 1:1 (12.), 1:2 (19.), 2:2 Max Schenkel (35.), 3:2, 4:2 Alexander Valdix (81., 89.).

SCO: Heute, Brune, Peters (65. Reichelt), Valdix, Schenkel, Holsing, Gasterich (65. Gummersbach), Calenberg, Bulenda, Hilger (85. Kieserling), Caputo (76. Frenzel).

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben