Fußball-Kreisliga A

SC Obersprockhövel II fordert Volmarstein im Spitzenspiel

SCO-Stürmer Alexander Valdix war zuletzt wieder sehr treffsicher.

SCO-Stürmer Alexander Valdix war zuletzt wieder sehr treffsicher.

Foto: Fischer

Sprockhövel.  Mit einem Sieg könnte die SCO-Reserve an Spitzenreiter Volmarstein vorbeiziehen, bei einer Niederlage wäre der SuS aber schon fünf Punkte weg.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der SC Obersprockhövel II hat mal wieder ein richtiges Spitzenspiel vor der Brust. Die „Grünen“ müssen auswärts beim Spitzenreiter SuS Volmarstein (So., 15 Uhr, Ruhrhöhenweg) antreten, mit einem Sieg könnte die Elf von Trainer Andreas Hain aber am SuS vorbeiziehen, bei einer Niederlage wäre Volmarstein aber schon fünf Punkte entfernt.

Die Obersprockhöveler sind also in der Pflicht, wenn sie ein gehöriges Wort im Aufstiegsrennen mitsprechen wollen. Im Blickpunkt steht natürlich auch SCO-Stürmer Alex Valdix, der zuletzt wieder doppelt traf und mit 28 Toren die Liste der besten Schützen zusammen mit Malte Lobeck anführt. „Wir reagieren flexibel auf Valdix“, sagte SuS-Trainer Ralf Gütschow.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben