Fußball-Kreisliga A

Hedefspor blamiert sich gegen Schlusslicht Portugal Witten

Hedefs Akin Recber traf erst die Latte und dann ins Tor. Allerdings verloren die Hattinger nach der Führung komplett den Faden. 

Hedefs Akin Recber traf erst die Latte und dann ins Tor. Allerdings verloren die Hattinger nach der Führung komplett den Faden. 

Foto: Biene Hagel

Hattingen.   Die Mannschaft von Hedefspor Hattingen hat zwei Gesichter. Jetzt zeigte sie wieder das Gesicht, das Trainer Engin Tuncay nicht so gefällt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Alles lief wie gewünscht, schon nach fünf Minuten ging Hedefspor Hattingen gegen den Tabellenletzten Portugal Witten mit 1:0 in Führung. Für Trainer Engin Tuncay und seine Mannschaft hätte es ein richtig schöner Tag werden können, doch es kam ganz anders.

Die Hattinger drosselten ihre Leistung massiv herunter und taten nicht einmal mehr das Notwendigste, die abstiegsbedrohten Gäste jedoch kämpften und gewannen letztlich verdient mit 3:2.

Die Hattinger laufen immer wieder in Konter

„Wir haben dem Gegner in der ersten Halbzeit sieben Konter ermöglicht, und dann sind fünf bis sechs Spieler einfach vorne stehen geblieben“, beschwerte sich Engin Tuncay. „Einige Spieler haben nicht einmal 15 Prozent Einsatz gegeben. Qualität reicht alleine nicht, es muss auch Wille dabei sein. Und den hatten wir heute nicht.“

Die Portugiesen glichen in der 25. Minute aus und schossen sich bis zur 65. Minute einen 3:1-Vorsprung heraus, die Hattinger kamen zwar noch einmal heran, doch mehr als das 2:3 passierte nicht. „Die Mannschaft hat definitiv zwei Gesichter“, sagte Engin Tuncay. „Gegen die Topteams spielen wir richtig gut, doch wenn es gegen Mannschaft aus dem Keller geht, fehlt uns die richtige Einstellung.“

Hedefspor Hattingen - Portugal Witten 2:3
Tore: 1:0 Akin Recber (5.), 1:1 (25.), 1:2 (57.), 1:3 (65.), 2:3 Shkelzen Imeri (85.).
Hedefspor: S. Ayvazi, Ulutas, Yaya Ola, Azam, Imeri, Wassi, Gündüz, Recber (65. Cenk), Lawrence, Tiris, A. Ayvazi (55. Kalayci).

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben