Hattingen. Die Handballer der DJK Westfalia Welper haben beim SV Teutonia Riemke II gewonnen. Jetzt haben sie die Punkte jedoch am grünen Tisch erhalten.

Kuriose Entscheidung in der Handball-Bezirksliga Ruhrgebiet. Die DJK Westfalia Welper bekommt am grünen Tisch zwei Punkte zugesprochen, obwohl sie das Spiel zuvor beim SV Teutonia Riemke II mit 34:33 und somit auch die beiden Zähler ohnehin gewonnen hatte. Die Entscheidung des Staffelleiters könnte aber noch positive Auswirkungen für die DJK haben.