Hattingen/Sprockhövel. Der erste Saisonsieg ist endlich geschafft. Der Trainer sagt, was beim haushohen Favoriten TuS Ferndorf II der Plan ist, um zu überraschen.

Befreit vom schweren Rucksack einer bis zum vorigen Spieltag punktlosen Saison reisen die Verbandsliga-Handballer der Spielgemeinschaft Hattingen-Sprockhövel am Samstag ins Siegerland in die Stadt Kreuztal.