Fußball-Bezirksliga

SSV Hagen fühlt sich bei 1:4-Niederlage verschaukelt

Assane Camara und der SSV Hagen haben weiter 0 Punkte auf dem Konto.

Assane Camara und der SSV Hagen haben weiter 0 Punkte auf dem Konto.

Foto: Michael Kleinrensing / WP

Lüdenscheid.  Fußball-Bezirksligist SSV Hagen bleibt auch nach dem dritten Spieltag ohne Punkte. In Lüdenscheid stößt Bernd Schneider eine Szene sauer auf.

Fußball-Bezirksligist SSV Hagen muss weiter auf die ersten Saisonpunkte warten: Am dritten Spieltag reichte eine gute Leistung nicht, 1:4 (1:1) hieß es am Ende gegen Rot-Weiß Lüdenscheid.

Am Nattenberg lief die 85. Spielminute, als der eingewechselte Berke Tombul frei auf Lüdenscheids Keeper Jan-Niklas Reischel zulief und wegen Abseits erst spät vom Schiedsrichter zurückgepfiffen wurde. „Auf Zuruf der Lüdenscheider“, ärgerte sich SSV-Vorstandsmitglied Bernd Schneider. „Berke stand definitiv nicht im Abseits.“ Statt des möglichen Ausgleichs zum 2:2 besiegelte Elia Benjamin König wenig später mit zwei Treffern (88./89.) die dritte Saisonniederlage des SSV endgültig. „Hier war mehr drin, es ist ein klarer Aufwärtstrend zu erkennen“, so Schneider.

SSV rennt und kämpft

Der Landesliga-Absteiger war beim Vorjahreszweiten auf Augenhöhe, viele Torchancen bekamen die 150 Zuschauer aber nicht zu sehen. Nach 22 Minuten brachte Raphael Schwarzer die Gastgeber in Führung, Luan Jackson Tavares erzielte nur sechs Minuten später den verdienten Ausgleich.

Nach dem Seitenwechsel musste der SSV zweimal wechseln, die Hitze und eine Trainingseinheit am Vormittag machten den bis dahin gut aufgelegten A-Jugendlichen Assane Camara und Eliezer Gaston-Mbunga zu schaffen. Marcel Schoenrath traf in der 56. Spielminute zur erneuten Führung der Gastgeber. Der SSV rannte und kämpfte und musste sich dem Favoriten dennoch geschlagen geben.

SSV Hagen: Khokhlunov; Gaston-Mbunga (56. Turan), Coulibaly (15. Di Campi), Türkyilmaz (62. Tombul), Schäfer, Acikel, Tavares, Camara (46. Hastemir), Wandji, Üstün, Grüterich.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben