Fußball Kreisliga A

SV Zweckel II darf allmählich sogar nach oben schauen

Der SV Zweckel II (weiße Trikots) trotzte zuletzt dem Meisterschaftsfavoriten FSM Gladbeck einen Punkt ab. An diese Leistung will die Mannschaft gegen den vfL Grafenwald anknüpfen.

Der SV Zweckel II (weiße Trikots) trotzte zuletzt dem Meisterschaftsfavoriten FSM Gladbeck einen Punkt ab. An diese Leistung will die Mannschaft gegen den vfL Grafenwald anknüpfen.

Foto: Lutz von Staegmann / FUNKE Foto Services

Gladbeck.  Der SV Zweckel II empfängt in der Kreisliga A den VfL Grafenwald. Der Trainier ist zuversichtlich, allmählich darf er sogar nach oben schauen.

Nach dem überraschenden Punktgewinn gegen den Meisterschaftsfavoriten FSM Gladbeck empfängt die Bezirksliga-Reserve des SV Zweckel den VfL Grafenwald an der Dorstener Straße. Bei diesem Spiel treffen sich einige alte Bekannte wieder.

Trainer des SV Zweckel zeigt sich sehr zuversichtlich

Der eine oder andere Zweckeler war nämlich zuvor beim VfL Grafenwald. Und auch Trainer Jörg Sievers, der gemeinsam mit Perry Pfeng die Reserve der Schwarz-Grünen coacht, war vorher ein Wöller.

Zum Sportlichen: Vor dem Spiel gegen den VfL zeigt sich Pfeng sehr zuversichtlich: „Wenn wir es schaffen, an unsere bisherigen Leistungen anzuknüpfen, wird es für jede Mannschaft schwer gegen uns.“

SV Zweckel hat schon zehn Punkte Vorsprung vor dem letzten Platz

Im Vergleich zu vergangener Woche kehrt Lasse Neubauer zurück ins SVZ-Team. Auf Mike Schemiczek muss das Trainerduo verletzungsbedingt verzichten, Silvio Don Vizor ist gelb-rot gesperrt.

„Grafenwald ist sehr gut gestartet und hat eine junge, hungrige Truppe“, erklärt Pfeng, der mit seinem Team die nächsten Punkte im Kampf um den frühzeitigen Klassenerhalt einfahren möchte. Mittlerweile haben die Gladbecker aber schon zehn Punkte Vorsprung vor dem letzten Platz und können eher Richtung oberer Tabellenhälfte schauen statt nach unten.

Anstoß: Sonntag, 25. Oktober, 15 Uhr, Dorstener Straße.

Weitere aktuelle Artikel zum Gladbecker Amateurfußball:

Alle aktuellen Bilder und Artikel zum Sport in Gladbeck finden Sie hier

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben