Sportlerwahl

Gladbecks Beste 2014 ausgezeichnet

Als erster Sportler des Jahres wurde Ingo Barnitzke (RBS Gladbeck) in der Stadthalle Gladbeck gekürt. Das Bild zeigt: von links Adi Raible (Organisator), Ingo Barnitzke, Maria Lüning (Redaktionsleiterin WAZ Gladbeck) und Hans-Josef Justen (Ex-WAZ-Sportchef und Moderator).

Als erster Sportler des Jahres wurde Ingo Barnitzke (RBS Gladbeck) in der Stadthalle Gladbeck gekürt. Das Bild zeigt: von links Adi Raible (Organisator), Ingo Barnitzke, Maria Lüning (Redaktionsleiterin WAZ Gladbeck) und Hans-Josef Justen (Ex-WAZ-Sportchef und Moderator).

Foto: Michael Korte

Gladbeck.   Lea Hildebrand, Pierre Michel Lasogga, die Giants des TV Gladbeck und Ingo Barnitzke sind Gladbecks Beste 2014. Die Sportler des Jahres wurden in der Mathias-Jakobs-Stadthalle ausgezeichnet.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Leserinnen und Leser der WAZ haben entschieden. Gladbecks Beste sind Lea Hildebrand (Sportlerin des Jahres, TV Gladbeck Volleyball), Pierre Michel Lasogga (Sportler des Jahres, Hamburger SV Fußball), die Zweitliga-Volleyballerinnen des TV Gladbeck (Mannschaft des Jahres) und Ingo Barnitzke (Sportmitarbeiter des Jahres, Reha- und Behindertensport Gladbeck, Sportkegeln).

Die Sparkasse zeichnete zudem in Ernst Brünglinghaus und Manfred Reichert zwei ehemalige Fußballer der legendären Sportfreunde Gladbeck für ihr Lebenswerk aus.

Der Unternehmer Adi Raible, der Stadtsportverband und die WAZ hatten zum fünften Male Gladbecks Beste gesucht. Mehr als 700 Leserinnen und Leser nahmen an der Wahl teil.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben