Fußball

BV Rentfort - Lehmann: „Ernüchternder Vorbereitungsstart“

Marcel Lehmann, Trainer des BV Rentfort, ist aktuell mit seiner Mannschaft nicht zufrieden. Sie lässt insbesondere defensive Stabilität vermissen.

Marcel Lehmann, Trainer des BV Rentfort, ist aktuell mit seiner Mannschaft nicht zufrieden. Sie lässt insbesondere defensive Stabilität vermissen.

Foto: Oliver Mengedoht / FUNKE Foto Services

Gladbeck.  Beim Fußball-Bezirksligisten BV Rentfort läuft es nicht rund. Trainer Lehmann spricht von einem „ernüchternden Start in die Vorbereitung“.

Müssen sich die Fans des Fußball-Bezirksligisten BV Rentfort Sorgen um ihre Mannschaft machen? Diese Frage stellt sich angesichts der bisherigen Testspielergebnisse vor dem freundschaftlichen Vergleich mit dem A-Ligisten Rhenania Bottrop am Sonntag, 21. Juli, um 15 Uhr auf dem Platz an der Hegestraße.

Das erste Vorbereitungsspiel des BVR ging mit 1:3 bei der DJK Adler Union Frintrop verloren. Bei der Stadtmeisterschaft am vergangenen Sonntag verabschiedete sich das als Titelverteidiger angetretene Team von Trainer Marcel Lehmann im Halbfinale. Und unter der Woche gab es in Dorsten eine verdiente 0:4-Niederlage bei Landesliga-Aufsteiger Rot-Weiß Deuten. Also, muss man sich um Rentfort Sorgen machen?

Rhenania Bottrop hat den VfB Kirchhellen bezwungen

„Sorgen“, antwortet Lehmann, „müssen wir uns noch nicht machen. Wir sehen aber, das noch etwas zu tun ist in den nächsten Tagen und Wochen.“ Vor allem zwei Ansatzpunkte sieht der Trainer: „Zum einen gilt es, an der körperlichen Fitness zu arbeiten, zum anderen an der defensiven Stabilität.“ Diese fehle nach wie vor. Lehmann: „Es reicht ja manchmal ein langer Ball, um uns auszuhebeln.“

Das war in Frintrop zu sehen, bei der Stadtmeisterschaft im Halbfinale gegen Ligarivale SV Zweckel und das war auch in der Begegnung mit Deuten zu erkennen. Auch die Partie gegen Rhenania Bottrop werde, betont Marcel Lehmann, seine Mannschaft bestimmt nicht mal eben so gewinnen. Der Rentforter Trainer über den nächsten Gegner: „Das ist ein sehr ambitionierter A-Ligist, der aufgerüstet und in einem Testspiel den VfB Kirchhellen mit 4:3 bezwungen hat.“

In Deuten ist der BV Rentfort in allen Belangen unterlegen gewesen

Der BV Rentfort wird sich also, um zu einem Erfolgserlebnis zu gelangen, besser präsentieren müssen als in Deuten. „Deuten war uns in allen Belangen überlegen“, sagt Lehmann, „unser Gegner war tatsächlich eine Klasse besser und hätte noch höher gewinnen können.“ Die Vorstellung seiner Mannschaft sei aber auch zu erklären.

„Es standen“, so der Rentforter Trainer, „bei uns etliche Spieler im Team, die in der vergangenen Rückrunde ausgefallen und die noch dabei sind, ihren Rhythmus wieder zu finden.“ Ungeachtet dessen spricht Marcel Lehmann von einem „ernüchternden Start in die Vorbereitung“.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben