Gladbeck. Handballtrainer Klaus Förster hat sich vom VfL Gladbeck verabschiedet. Zu seinen Schützlingen zählten spätere Profis und sogar ein Weltmeister.

33 Jahre lang war er Handballtrainer beim VfL Gladbeck. Jetzt hat sich Klaus Förster von den Rot-Weißen verabschiedet. Zu seinen Schützlingen gehörten etliche Topspieler. Zuletzt hat sich der heute 66-Jährige um den Frauen- und Mädchenhandball in „seinem“ VfL verdient gemacht.