300 Sportler erwartet

Der Verein TKD Gladbeck richtet am nächsten Wochenende einmal mehr ein Taekwondoturnier aus. Erwartet werden mehr als 300 Teilnehmer aus 50 nordrhein-westfälischen Vereinen. Die Veranstaltung in Gladbeck in der Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule in Rentfort-Nord geht am Samstag, 4. November, über die Bühne. Die Kämpfe um die heiß begehrten Medaillen beginnen an der Fritz-Erler-Straße 4 um 10 Uhr.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Verein TKD Gladbeck richtet am nächsten Wochenende einmal mehr ein Taekwondoturnier aus. Erwartet werden mehr als 300 Teilnehmer aus 50 nordrhein-westfälischen Vereinen. Die Veranstaltung in Gladbeck in der Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule in Rentfort-Nord geht am Samstag, 4. November, über die Bühne. Die Kämpfe um die heiß begehrten Medaillen beginnen an der Fritz-Erler-Straße 4 um 10 Uhr.

Dank an Mitglieder und Sponsoren

Ünal Öztürk, der Cheftrainer des ausrichtenden Klubs, spricht bereits im Vorfeld des Turniers seinen Dank an die Vereinsmitglieder aus, die ehrenamtlich anpacken werden. „Ohne unsere treuen Mitglieder und die Unterstützung der Eltern wäre solch ein Event nicht stemmbar“, betont Öztürk. Gleiches gelte für die „Sponsoren, die uns die nötige Hilfe geben“. Namentlich erwähnt der Erfolgscoach die Sparkasse.

Der TKD Gladbeck weist in diesem Zusammenhang auf noch auf kostenlose Schnupperkurse hin. Trainiert wird montags bis freitags von 17 bis 21.30 Uhr. Angeboten werden aktuell Taekwondo und Selbstverteidigung (Wing Tsun). Zwei Wochen lang, so Öztürk, könne jeder kostenlos am Training teilnehmen.

Ansprechpartner ist Cheftrainer Ünal Öztürk. Er ist zu erreichen unter Tel. 0177/4004325.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik