Zeit für Hobbys bleibt kaum noch

Gelsenkirchen.   Lukas Ahrend, Luca Beckenbauer und Ahmed Kutucu eint nicht nur, dass sie für die Schalker U 19 spielen. Das Trio besucht auch die Gesamtschule Berger Feld. Während Ahrend und Beckenbauer im nächsten Jahr ihre Abiturprüfungen schreiben werden, hat Kutucu noch ein Jahr Zeit. Der Stürmer ist seit sechs Jahren Schalker und besucht die Gesamtschule seit der fünften Klasse.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Lukas Ahrend, Luca Beckenbauer und Ahmed Kutucu eint nicht nur, dass sie für die Schalker U 19 spielen. Das Trio besucht auch die Gesamtschule Berger Feld. Während Ahrend und Beckenbauer im nächsten Jahr ihre Abiturprüfungen schreiben werden, hat Kutucu noch ein Jahr Zeit. Der Stürmer ist seit sechs Jahren Schalker und besucht die Gesamtschule seit der fünften Klasse.

Kutucu fehlte zweieinhalb Wochen

Mit starken Leistungen im Verein hat er sich für die türkische U 17-Nationalmannschaft empfohlen und im Oktober eine Einladung zur Weltmeisterschaft in Indien bekommen. Der 17-Jährige fehlte deshalb zweieinhalb Wochen lang im Unterricht. Viele Fußballverbände haben mittlerweile Pädagogen angestellt, die die U-Nationalspieler zu den Turnieren begleiten und mit ihnen zwischen den Trainingseinheiten pauken. Bei der türkischen U 17-Nationalmannschaft ist das anders. „Ich musste mich hinsetzen und das alles nachholen. Zeit für Freunde oder andere Hobbys bleibt höchstens am Wochenende“, sagt Kutucu. Bei Lukas Ahrend und Luca Beckenbauer, der vor anderthalb Jahren aus München nach Schalke kam, sieht das nicht anders aus.

Die letzte Schulstunde ist meistens gegen 16 Uhr beendet, knapp zwei Stunden später pfeift Trainer Norbert Elgert schon das Training an. In der Gesamtschule gibt es extra einen „Schalke-Raum“, in dem sich die Spieler zumindest in den Freistunden erholen können. Als Moderator Thomas Michel die Schalker nach ihren Zielen fragte, gab es nur eine Antwort: „Das Abitur und mal in der Arena spielen.“

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben