Jugendfußball

U19 von Horst 08 missglückt Generalprobe gegen Erkenschwick

Fehlte seinem Team bei der Generalprobe: Umut Muslubas (l.) von Horst 08 musste bei der ersten Männer-Mannschaft aushelfen.

Fehlte seinem Team bei der Generalprobe: Umut Muslubas (l.) von Horst 08 musste bei der ersten Männer-Mannschaft aushelfen.

Foto: Andreas Hofmann / WAZ

Horst.  Das letzte Spiel in der Saisonvorbereitung auf die A-Junioren-Bezirksliga lief für die Mannschaft von Trainer Jürgen Meier nicht nach Plan.

Die Generalprobe vor dem Meisterschaftsstart in der Fußball-Bezirksliga der A-Junioren ist der U19 des SV Horst 08 missglückt. Die Schollbruch-Kicker kassierten zu Hause gegen die Spvgg. Erkenschwick eine 0:3-Niederlage.

„Mit dem Ergebnis bin ich natürlich nicht zufrieden“, teilte Trainer Jürgen Meier mit. „Das letzte Testspiel der Sommervorbereitung so glatt zu verlieren, ist alles andere als schön.“

Neu Ausfälle kurz vor dem Spiel

Allerdings musste der ehemalige Torjäger kurzfristig neun Ausfälle ersetzen, darunter auch Umut Muslubas und Gianluca Ciaramitaro, die in der ersten Männer-Mannschaft benötigt wurden. Mit ihrer Rumpf-Truppe versuchten die Horster, mit dem Gast vom Stimberg mitzuhalten. Das klappte aber nur phasenweise.

Nach Gegentoren in der 27. und 40. Minute lagen sie bereits zur Pause mit 0:2 zurück. Die Erkenschwicker, die beileibe kein Übergegner waren, stellten elf Minuten vor Schluss nach einem Konter den 0:3-Endstand her.

Saisonstart gegen Westfalia Herne

„Ich hoffe, dass es zum Saisonstart am Sonntag gegen Westfalia Herne besser läuft“, so Jürgen Meier. Mit den Erkenschwickern gibt es bereits am übernächsten Sonntag ein Wiedersehen – dann allerdings auswärts und im Kampf um Bezirksliga-Punkte.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben