Fußball: Landesliga

Spielausfall: Partie von Viktoria Resse in Welper abgesagt

Haben Pause: Frank Kandsorra und Viktoria Resse. Ihr Spiel in Welper wurde abgesagt.

Haben Pause: Frank Kandsorra und Viktoria Resse. Ihr Spiel in Welper wurde abgesagt.

Foto: Lutz von Staegmann / FUNKE Foto Services

Gelsenkirchen.  Pause für Viktoria Resse: Das Spiel bei der SG Welper wurde abgesagt. Trainer Frank Kandsorra kann damit gut leben.

Fußball-Landesligist Viktoria Resse bekommt eine Woche länger Zeit, die Wunden der schmerzhaften 0:7-Derbyniederlage gegen den SV Horst 08 zu lecken. Das für den kommenden Sonntag angesetzte Kellerduell bei der SG Welper wurde abgesagt, weil die Sportanlage an der Marxstraße in Hattingen aufgrund von Sanierungsmaßnahmen momentan nicht genutzt werden kann.

Viktoria Resse: „Personelle Situation entspannt sich“

Resses Trainer Frank Kandsorra ist nicht böse wegen des Spielausfalls. „Die personelle Situation entspannt sich derzeit ein bisschen“, sagt er. Er hofft, dass ihm zum nächsten Spiel am 24. Oktober (Sonntag) zu Hause gegen den Kirchhörder SC mehr Alternativen zur Verfügung stehen werden als zuletzt. Ein neuer Termin für die Partie bei der SG Welper steht noch nicht fest. Im Gespräch ist der 20. November (Samstag).

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Gelsenkirchen und Buer

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben