Knappenschmiede

Fortuna Düsseldorf lässt gegen Schalke keine Zuschauer zu

Trainer Norbert Elgert und die U 19 des FC Schalke 04 werden am Samstag in Düsseldorf ein Geisterspiel bestreiten.

Trainer Norbert Elgert und die U 19 des FC Schalke 04 werden am Samstag in Düsseldorf ein Geisterspiel bestreiten.

Foto: Stefan Rittershaus

Gelsenkirchen/Düsseldorf.  Fortuna Düsseldorf hat entschieden, dass bei Spielen des Nachwuchsleistungszentrums am kommenden Wochenende keine Zuschauer zugelassen werden.

Zum ersten Mal in dieser Saison der A-Junioren-Bundesliga West wartet auf die U-19-Fußballer des FC Schalke 04 ein Geisterspiel. Die Partie bei Fortuna Düsseldorf, die am Samstag (24. Oktober) um 11 Uhr im Paul-Janes-Stadion angepfiffen wird, wird unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden.

„Wie wir leider wissen, nimmt das Infektionsgeschehen in NRW und auch in Düsseldorf weiter zu“, teilt Niklas Schuurman mit, der bei den Landeshauptstädtern für Spielbetrieb und Sicherheit zuständig ist. „Aus diesem Grund hat sich Fortuna Düsseldorf entschieden, dass bei Spielen des Nachwuchsleistungszentrums am kommenden Wochenende keine Zuschauer zugelassen werden. Dies betrifft sowohl die Spiele am Flinger Broich als auch das Spiel unserer U19 gegen Schalke 04 im Paul-Janes-Stadion.“

Auch Eltern, Freunde und Verwandte sind ausgeschlossen

Nachdem die Schalker U-19-Mannschaft ihre ersten drei Saisonspiele gegen den 1. FC Köln (1:0), beim Wuppertaler SV (2:1) sowie am vergangenen Sonntag im Parkstadion gegen den Revierrivalen Borussia Dortmund (2:3) zumindest vor einer reduzierten Zuschauerzahl hat bestreiten dürfen, bleiben die Ränge diesmal also komplett leer. „Damit sind auch Eltern, Freunde, Freundinnen und Verwandte gemeint“, erklärt Niklas Schuurman. „Dies sind sicher keine schönen Nachrichten, wir sind uns aber sicher, dass sie aufgrund der allgemeinen Corona-Situation auf großes Verständnis stoßen. Die Gesundheit steht nun mal über allem.“

Klar ist inzwischen, wann sich diese beiden Mannschaften zu ihrem Achtelfinale des DFB-Pokals der Junioren treffen werden. Die Partie ist zeitgenau terminiert worden und wird am 12. Dezember (Samstag) ausgetragen. Anpfiff wird um 11 Uhr im Parkstadion sein. In der ersten Runde hat sich das Team von Trainer Norbert Elgert mit 3:1 beim 1. FC Magdeburg durchgesetzt, während Fortuna Düsseldorf mit 3:0 beim 1. FC Union Berlin gewonnen hat. (AHa)

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben