Jugendfußball

Schalke: Assan Ouédraogo trifft beim 6:0 direkt nach Anstoß

Keanu Noel Kerbsties (links) erzielte den Treffer zum 3:0-Halbzeitstand beim 6:0-Sieg der Schalker U15 gegen den SV Lippstadt.

Keanu Noel Kerbsties (links) erzielte den Treffer zum 3:0-Halbzeitstand beim 6:0-Sieg der Schalker U15 gegen den SV Lippstadt.

Foto: Michael Korte / FUNKE Foto Services

Gelsenkirchen.  Die Schalker U15-Fußballer gewinnen gegen den SV Lippstadt 08 mit 6:0. Die U14 der Knappenschmiede setzt sich den 1. FC Köln mit 3:0 durch.

Ein erfolgreiches Wochenende für die beiden C-Junioren-Mannschaften des FC Schalke 04: Die U15 gewann mit 6:0, die U14 mit 3:0. Die Partie der königsblauen U16 in Hombruch fiel erneut aus.

C-Junioren-Regionalliga

FC Schalke 04 U15 – SV Lippstadt 08 6:0. Forzan Assan Ouedrago erzielte das vielleicht schnellste Tor der Fußball-Geschichte. Nach dem Anstoß sah er, dass Lippstadts Torhüter Enol Dyress Deli zu weit vor seinem Tor stand und erzielte mit dem zweiten Ballkontakt der Partie den ersten von insgesamt sechs Treffern seiner Mannschaft.

Besonders erwähnenswert außerdem, dass Jermaine Jann ein Jahr nach seinem Fußbruch ein glänzendes Comeback feierte. Nach seiner Einwechselung gelang ihm ein Doppelpack zum 5:0 und 6:0 (59. 64.). Außerdem netzten Takang-Ngufor Anubodem (10.), Keanu Noel Kerbsties (15.) und Jaimy Adrian Düsterwald (44.) ein.

„Schön, dass die Jungs nach dem 3:0 zur Pause nachgelegt haben“, lobte Trainer Willi Landgraf. Die Gäste aus Lippstadt waren überfordert und mit diesem Ergebnis noch gut bedient. Für die Schalker war’s nach dem 10:0 gegen TSC Eintracht Dortmund der zweite Kantersieg hintereinander - vielleicht auch ein Verdienst von Stürmer-Trainer Martin Max.

U14-Nachwuchs-Cup

Schalke 04 U14 – 1. FC Köln 3:0. Die Schalker U14 rollt immer besser in die Saison rein. Das 3:0 gegen Köln war das vierte Spiel in Folge ohne Niederlage. „Und das bislang beste. Wir haben kaum etwas zugelassen“, sagte Trainer Oliver Krause. „Wenn es etwas zu meckern gab, dann allenfalls, dass wir noch mehr Tore hätten erzielen müssen.“

Sein Team begann sehr druckvoll und belohnte sich in der 23. Minute das erste Mal. Nach Vorarbeit von Mohamed Dest war Silas Thier zur Stelle und traf zum 1:0. Nach der Pause erhöhte Mohamed Dest nach einer Ecke im Nachschuss entschlossen auf 2:0 (49.). Für den 3:0-Endstand sorgte Taycan Etcibasi (56.). Wie stark die auf Rang fünf vorgerückte königsblaue U14 mittlerweile ist, kann sie am Samstag unter Beweis stellen. Dann hat sie Spitzenreiter Bayer 04 Leverkusen zu Gast.

B-Junioren-Westfalenliga

Hombrucher SV – Schalke U16 abgesagt. Auch der zweite Versuch, diese Partie auszutragen, scheiterte. Zwei Wochen zuvor hatten die Hombrucher einen Corona-Verdachtsfall. Diesmal sagte die Schalker U16 vorsichtshalber ab. Sie hatte am Montag ein Testspiel gegen die U17 von Wattenscheid 09 absolviert (8:1). Anschließend wurde bekannt, dass sich ein Wattenscheider Spieler mit dem Coronavirus infiziert hat.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben