Gelsenkirchen. . Hubert Rosiejak sagt: „Das war für mich unvorstellbar.“ Er hat das Attentat auf die israelische Mannschaft 1972 bei Olympia in München miterlebt.

  • Hubert Rosiejak war bei Olympia 1972 in München als Radsport-Sprecher dabei
  • Der Gelsenkirchener hat das Attentat auf die Mannschaft Israels hautnah miterlebt
  • 45 Jahre danach kommen die Erinnerungen von damals bei ihm wieder hoch